Treffpunkt Bücherei - Heft 3 / 2019: Blättern Sie online in der neuen Ausgabe!

In unserem Magazin "Treffpunkt Bücherei" informieren wir Sie vier Mal jährlich über alles, was in unserem Medienverband passiert und was in der Büchereiszene aktuell ist. Beziehbar als gedruckte Ausgabe, als Download (PDF) oder als ePaper.

In diesem Heft erwartet Sie unter anderem eine Nachlese in Bildern über die Hirschberg-Tagungen für Mitgliedsbüchereien des Sankt Michaelsbundes. Begeistert und mit vielen neuen Ideen für die Büchereipraxis ausgestattet haben die Teil-nehmerinnen und Teilnehmer unserer 84. Jahrestagungen für Büchereien Schloss Hirschberg wieder verlassen – und werden in 2020 sicher mit Freude wieder dabei sein.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen und Schmökern: klicken Sie hier und blättern Sie gleich online auf www.michaelsbund-digital.de!
Susanne Steufmehl empfiehlt
mitarbeiter-bild

Madeline Miller
Roman
Elisabeth Burgis empfiehlt
mitarbeiter-bild

Nathalie Klüver
Wie du mit wenig Zeit dich und deine Kinder glücklich machst
Jetzt vorbestellen! Der 38. Asterix-Band

Pünktlich zum 60. Jubiläum von Asterix und Obelix kommt mit „Asterix und die Tochter des Vercingetorix“ das 38. Album auf den Markt, in dem sich die trotzige Tochter des berühmten Avernerfürsten auf der Flucht vor Cäsar ins Dorf der gallischen Rebellen rettet.
Jetzt vorbestellen!

Peter James
Ein neuer Fall für Roy Grace. Thriller
Oliver Pötzsch
Die Geschichte des Johann Georg Faustus II
Über uns

Michaelsbund.de ist der Online-Shop des Sankt Michaelsbundes. In unserem Shop www.michaelsbund.de bieten wir Ihnen mehr als 450.000 lieferbare Artikel an. Bestellen Sie bequem und einfach Bestseller, Romane, Kinder-und Jugendbücher, Sachbücher und Nonbooks. Zudem möchten wir Sie gerne über Neuerscheinungen, ganz besondere Empfehlungen, Veranstaltungen in unserer Buchhandlung und allgemeine News aus der Buchbranche informieren.

Der Sankt Michaelsbund ist nicht nur DAS katholische Medienhaus in der Erzdiözese München und Freising, vielmehr ist er für die Kirche in ganz Bayern tätig. 1901 als „Katholischer Preßverein“ gegründet, hat sich der Sankt Michaelsbund bis heute zu einem modernen Medienhaus entwickelt: mit der Münchner Kirchenzeitung, dem Münchner Kirchenradio, dem Münchner Kirchenfernsehen sowie der Online-Plattform mk online wird katholisches Leben durch unseren Medienverband auf allen Medienkanälen erlebbar.

Außerdem liefert die Radioredaktion für private Rundfunksender kirchliche Beiträge zu. Der hauseigene Medienservice im Sankt Michaelsbund bietet Dienstleistungen von der maßgeschneiderten Webpräsenz bis hin zum Full-Service-Paket in Sachen Kommunikation.

Als ältester bayerischer Büchereiverband betreuen und unterstützen die Landesfachstelle und die Münchner Büchereizentrale des Sankt Michaelbundes über 1.000 Büchereien bei ihrer Arbeit. Auf über 200 m² präsentieren erfahrene Buchberaterinnen rund 5.000 Medien und unterstützen Büchereien mit einer kompetenten Beratung bei der Titelauswahl. Zusätzlich werden für den Bestandsaufbau in Büchereien jedes Jahr rund 3.000 Besprechungen von Büchern und anderen Medien erstellt. Alle Rezensionen werden sowohl auf michaelsbund.de als auch in der Besprechungszeitschrift Buchprofile, die vom Lektorat des Sankt Michaelsbundes vier mal im Jahr herausgebracht wird, veröffentlicht.

Der Verlag Sankt Michaelsbund und die Buchhandlung Michaelsbund runden das vielfältige Angebot des Sankt Michaelsbundes ab.

C:\Internet\bonifatius\web\www_media\