Orchester der Tiere, m. Soundeffekten

  • Sofort lieferbar
14,99 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
Stiftung Lesen-Rezension
Ein Waldspaziergang, bei dem nur das Rauschen der Bäume und das Zwitschern der Vögel zu hören ist? Das ist nicht wirklich das, was der kleine Hund Pippo erlebt! Der ist nämlich auf der Suche nach all den Musikern, die am Abend beim großen Waldkonzert mitspielen sollen. Und auf jeder Doppelseite findet er dann auch ein musikalisches Tier samt seinem Instrument, das die kleinen Leser mittels Drücken auf das jeweilige Symbol zum Klingen bringen können. Keine Frage, dass da der ganze Wald in Bewegung gerät und vom Tiger-Klarinettisten und Bären-Pianisten über den großen grauen Geigenspieler mit dem langen Rüssel bis zum maulwurfsblinden Celesta-Spieler (spätestens hier sind auch Erwachsene für die Instrumenten-Erklärung im Anhang dankbar!) alle am großen Auftritt auf der letzten Seite mitwirken wollen ... Hier machen Soundchips wirklich Sinn! Spielerisch, mit liebenswerten Figuren, einer ordentlich Portion Bildwitz und 11 "Musikstückchen" zu den vorgestellten Instrumenten wird in diesem (Sach-)bilderbuch die Neugier auf Musik und die Zusammensetzung eines Orchesters geweckt. Überwiegend hat der "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns die Mini-Melodien geliefert - Gags wie die Soundangebote "Frosch auf Skateboard" oder "Ente" verhindern, dass das Ganze zu belehrend rüberkommt. Hier überwiegt ganz einfach der Spaß an den fantastischen Klängen, die Musiker, ihre Instrumente und - in diesem Fall - auch Leser hervorbringen können! Ab ca. 3 Jahren.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Ein Lieblingsbuch der ganz besonderen Art: Hund Pippo streift in diesem genial konzipierten Soundbuch durch den Wald und sammelt die Musiker für das abendliche Konzert des Tierorchesters ein. Jeder stellt sein Instrument mit einem kurzen Musikstück vor, und wer den richtigen Knopf drückt, kann den Künstlern beim Musizieren lauschen.

Eine klingende Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Kennenlernen der klassischen Orchesterinstrumente

Wo sind die Musiker für das Orchester der Tiere? Der kleine Hund Pippo sammelt auf seinem Streifzug durch das Tannenwäldchen alle Tonkünstler ein. Und jedes Mal, wenn ein neues Tier dazukommt, kann man einer der wunderbaren Melodien lauschen: Der Bär spielt die Gitarre, der Elefant fiedelt auf der Violine, die Maus zupft das Cello. Die musikalische Karawane wird immer länger bis endlich im stimmungsvollen Kerzenlicht das Konzert der Tiere beginnt.

+ 11 Meldodien von allen wichtigen Orchesterinstrumenten und 5 Geräusche zum Hören
+ Interaktives Erleben: Kinder können die Geräusche selbst auslösen
+ Mit Ein- und Ausschalter am Batteriefach

Huche, Magali Le
Magali Le Huche wurde 1979 in Paris geboren. Nach dem Studium an der Kunsthochschule in Straßburg illustrierte sie ihre ersten zwei Bilderbücher. Seitdem sind zahlreiche dazugekommen. Heute arbeitet sie für verschiedene Kinderbuchverlage und Zeitschriften und lebt in Paris.

Das Soundbuch lässt nicht nur hinreißende Melodien (elf an der Zahl) erklingen, sondern besticht auch mit stilsicheren, witzig-charmanten Illustrationen. Antje Ehmann Leporello.ch 20160616
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\