Neu in der Familie: Chamäleon Ottilie

  • Sofort lieferbar
14,99 €
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Anna und Paul wünschen sich vergeblich ein Haustier. Was für ein Glück, dass sie eines Tages das Chamäleon Ottilie entdecken.
Es ist der Wunsch vieler Kinder: ein Haustier. Auch Paul und Anna Sausebier wünschen sich eines, aber die Eltern sind dagegen. Doch in ihrer Wohnung gibt es bereits ein Tier: das Chamäleon Ottilie. Es hat die Fähigkeit, je nach Umgebung seine Farbe zu wechseln und so ist es immer perfekt getarnt. Eines Tages geschieht das Überraschende: Ottilie gelingt es nicht mehr sich farblich anzupassen. Sie bleibt rosa-grün kariert und wird damit sichtbar. Anna und Paul entdecken sie sofort. Das Chamäleon versucht, sich zu verstecken. Die große Aufregung, die dadurch entsteht, mündet in einer Verfolgungsjagd. Schließlich findet Anna das weinende Chamäleon, tröstet es und füttert es mit Futterfliegen. Von da an gehört Ottilie zur Familie. Anna und Paul finden: es ist gut ein Tier zu haben! - Das Bilderbuch bietet unzählige Entdeckungsmöglichkeiten, ist lebendig illustriert und mit flotten, lustigen Reimen versehen. Es verspricht, zu einem Vorlese- und Entdeckungsvergnügen zu werden. Sehr empfehlenswert.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Rosi Hackenberg
Buchhändlerin und Junior Content-Managerin eCommerce
Sankt Michaelsbund
Die Kinder Paul und Anna Sausebier sind überglücklich, als aus dem Nichts das grünkarierte Chamäleon Ottilie auftaucht. Endlich geht ihr großer Wunsch in Erfüllung: ein eigenes Haustier! Die beiden kümmern sich rührend um den kleinen Gast und versorgen ihn mit leckeren Fliegen, kuscheligen Puppenkissen und ganz viel Liebe. Das süßeste Chamäleon-Buch, das ich je gelesen habe!
 

Eine hinreißende Bilderbuchgeschichte für alle, die Tiere lieben oder sich ein Haustier wünschen.
Paul und Anna Sausebier hätten furchtbar gern ein Tier. Doch ihre Eltern sind dagegen. Was sie dabei alle nicht wissen: es versteckt sich längs bei ihnen ein Tier im Haus. Das Chamäleon Ottilie kann sich perfekt seiner Umgebung anpassen und wird daher erst bemerkt, als es plötzlich seine Farbe nicht mehr ändern kann. Es bleibt grünkariert. Schnell sucht Ottilie nach einem guten Versteck. Paul und Anna haben sie schnell gefunden und kümmern sich rührend um ihr Haustier. Sie besorgen leckere Fliegen aus der Zootierhandlung und kuscheln es in den Puppenwagen. Endlich haben sie ein Tier!
Ein lustiger und gekonnt gereimter Text, liebevoll und mit viel Humor und Situationskomik illustriert. Ein Vorlesespaß für alle, die so furchtbar gern ein Haustier hätten oder schon längst eines haben.

Schomburg, Andrea
Andrea Schomburg wurde in Kairo geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Solange sie denken kann, schreibt sie Gedichte. Ein erster Lyrikband erschien 2007, weitere folgten. Ihre Gedichte, Chansons und Prosasketche performt sie in lyrischen Kabarettprogrammen. Seit 2012 hat sie einen Lehrauftrag für Lyrik und Theatertechniken an der Leuphana-Universität Lüneburg. Andrea Schomburg lebt in Hamburg.Ihr Titel »Der halbste Held der ganzen Welt« ist nominiert für den Züricher Kinderbuchpreis.

Scholz, Barbara
Barbara Scholz, geboren 1969 in Herford, machte zunächst eine Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin. Im Anschluss studierte sie Graphik an der Fachhochschule Münster. Seit 1999 ist sie freiberuflich als Illustratorin für verschiedene Kinderbuchverlage tätig.

Schön illustriert und toll gereimt ist dieses Kinderbuch eine schöne, kurzweilige Geschichte zum Vorlesen und Entdecken. Vanessas Bücherecke 20160813
Mehr von Andrea Schomburg

24 Reimgeschichten, Lesung. Ungekürzte Ausgabe. 75 Min.
CBJ AUDIO , 2020
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 05.10.2020.
9,99 €

TULIPAN , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 21.09.2020.
12,00 €

24 Reimgeschichten
HUMMELBURG VERLAG , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 27.08.2020.
12,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\