Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch

  • Sofort lieferbar
19,99 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Das Buch von Newt Scamander war eines der ersten Lehrbücher für Harry Potter. Die Geschichte der magischen Tiere spielt 1926 in New York.
Der Magiezoologe Newt Scamander kommt mit einem Koffer voll magischer Geschöpfe nach New York. Dort wird sein Koffer mit dem von Jacob Kowalski, einem Nicht-Magischen, vertauscht, und einigen Wesen gelingt die Flucht. Aus Angst, seinen geliebten Tieren könnte in der Welt da draußen etwas passieren, muss Newt sie so schnell als möglich einfangen. Gleichzeitig bedroht eine schwarze Kreatur die Stadt, zerstört Bauwerke und tötet Menschen. Gemeinsam mit Tina und Queenie Goldstein aus dem Zaubereiministerium versuchen Kowalski und Scamander die magischen Wesen zu finden und geraten in tödliche Gefahr. - Dieses Drehbuch ist kein Roman, sondern ein Script mit genauen Regieanweisungen und Dialogen und liebevollen Schwarz-Weiß-Zeichnungen der magischen Tiere. Auch ohne den Film zu kennen ist dieses Script gut zu lesen und beim Lesen entsteht schnell ein Kopf-Kino. Dieses Buch wird jeden Harry-Potter-Fan erfreuen, ist aber leider auch sehr schnell durchgelesen. Für alle Büchereien zu empfehlen. (Übers.: Anja Hansen-Schmidt)

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme - und nicht nur er.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch, nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss - für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.

Der Film Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind startete im November 2016 in den Kinos.

Joanne K. Rowling, geboren 1965, hatte schon als Kind den Wunsch, Schriftstellerin zu werden. 1983 studierte sie Französisch und Altphilologie. Während einer Zugfahrt erfand sie 1990 die Romanfigur Harry Potter.
1991 ging Rowling nach Portugal. In dieser Zeit arbeitete sie viel am ersten ihrer geplanten sieben Harry-Potter-Bücher. 1992 Heirat, die Ehe währte jedoch nur kurz - 1993 Geburt der Tochter Jessica.
Rowling ging nach Großbritannien zurück. Als allein erziehende Mutter lebte sie zunächst von Sozialhilfe. 1997 wurde "Harry Potter und der Stein der Weisen" veröffentlicht. Nur drei Tage danach ersteigerte der US-Verlag Scholastic überraschend die amerikanischen Rechte.
2000 verkaufte Rowling alle Vermarktungsrechte einschließlich der Filmrechte, behielt jedoch die Verlagsrechte sowie ein Mitspracherecht bei den Filmen.
2001 heiratete Rowling den Arzt Neil Murray mit dem sie 2 Kinder hat.
Inzwischen wurden ihre Harry-Potter-Romane in mehr als 60 Sprachen übersetzt.
2010 hat di
e Autorin in Odense (Dänemark) den ersten Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis in Empfang genommen.

"Also, kurz gesagt, Film und Buch sind toll.", Süddeutsche Zeitung, 17.02.2017
  • Das könnte Sie auch interessieren