'Ich näherte mich den Gebirgen'

Mit Fürsten und Dichtern durch die Alpen

  • Sofort lieferbar
19,90 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
Bayern im Buch-Rezension

Bergtouren von Fürsten und Dichtern im 19. und frühen 20. Jh.
Anhand historischer Quellen und literarischer Zeugnisse beschreibt der Autor die bisweilen sehr abenteuerlichen, manchmal aber auch nur chaotischen, meist jedoch für alle Beteiligten ereignisreichen Bergtouren der in alpinen Dingen verständlicherweise wenig erfahrenen Fürsten und Dichter. Neben Exkursionen über Felsen und Almen in Frankreich und der Schweiz (etwa Marc Twains "Erstürmung" des Rigi) und in Österreich (beispielsweise Kaiser Maximilian auf der Jagd oberhalb des Achensees) liegt ein Schwerpunkt dieses Buches natürlich im bayerischen Gebirg': Wie König Maximilian II. mit großem Gefolge auf den Wendelstein stieg und dessen Sohn Ludwig II. in jungen Jahren den Watzmann erklomm, gibt's hier zu lesen, ebenso wie der Dichter Ödön von Horváth im Wettersteingebirge kraxelte oder Ludwig Thoma auf den Bergen rund um den Tegernsee auf die Pirsch ging. Ergänzt werden diese 44 kurzweilig zu lesenden Geschichten mit historischem Bildmaterial und aktuellen Ansichten sowie Detailkarten aller geschilderten Routen. Für Wanderer und Bergsteiger ist dieser Alpenführer eine prächtige Fundgrube.

Mit Mark Twain auf die Rigi, mit Kaiser Franz Joseph auf den Hochschneeberg oder mit Ernest Hemingway im Montafon: Auch berühmte Fürsten und Dichter konnten sich der Faszination der Alpen nicht entziehen. Karl Stankiewitz hat sich an die Fersen der historischen Prominenz geheftet und spürt ihren Erlebnissen zwischen Cevennen und Julischen Alpen nach. Ergänzt werden die 44 kurzweiligen Geschichten durch umfangreiches historisches Bildmaterial und aktuelle Ansichten. Detailkarten aller Originalrouten eröffnen Wanderbegeisterten die Möglichkeit, sich selbst auf prominente Spurensuche im "Dachgarten Europas" zu begeben.

Karl Stankiewitz, geb. 1928, wohnt abwechselnd in München und im Tiroler Rettenschöß. Seit 1950 ist er als Reisejournalist unterwegs und schreibt u. a. für die "Süddeutsche Zeitung", die "Frankfurter Rundschau" und die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" oder arbeitet für Rundfunk und Fernsehen.
Mehr von Karl Stankiewitz

Fotografien aus der Sammlung Karl Valentin
ALLITERA VERLAG,BUCH & MEDIA
Kartoniert/Broschiert
  • Titel neu aufgenommen. Noch nicht am Lager.
19,90 €

Wirtshäuser, Theater, Cafés, Nachtclubs und andere verlorene Orte Münchner Geselligkeit
ALLITERA VERLAG,BUCH & MEDIA
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
19,90 €

Traumstadt in Bewegung
VOLK, MÜNCHEN
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren