Heartless - Der Kuss der Diebin

  • Sofort lieferbar
18,99 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Eine erfrischend freche Heldin, ein dunkles Geheimnis und eine rasant erzählte Geschichte mit Cliffhanger - Fantasy vom Feinsten.
Zera wurde als 16-Jährige von der Hexe Nightsinger vor dem Tod gerettet. Seither dient sie der Hexe als Herzlose, d.h. als alterslose, beinahe unsterbliche Attentäterin. Um ihr Herz und ihre Freiheit zurückzubekommen, muss sie Kronprinz Lucien wortwörtlich das Herz stehlen und damit den drohenden Krieg zwischen Hexen und Menschen abwenden. Als adelige Heiratskandidatin getarnt, spinnt Zera ein tödliches Netz für den Prinzen. Doch je näher sie ihrem Opfer kommt, desto mehr muss Zera sich fragen, ob der Prinz, der ebenso wie sie den Krieg verhindern will, das ihm zugedachte Schicksal auch verdient. - Ein erfrischender Fantasyroman, der durch seine vorlaute, selbstbewusste und wunderbar normale (weil ein bisschen pummelig geratene) Heldin heraussticht. Zera hat ihren eigenen Kopf, den sie durchaus zu benutzen weiß. Als sie den Fehler im Plan der Hexen erkennt, gibt sie mutig ihre eigene Freiheit auf und offenbart sich Lucien. Die Fortsetzung wird hoffentlich genauso spannend! (Übers.: Simone Wiemken)

Wieder blicke ich Prinz Lucien ins Gesicht. Er betrachtet mich, als hätte er noch nie zuvor einen Menschen gesehen.
Ich sollte wegschauen und mich schüchtern geben, aber ich tue das Gegenteil: Ich lasse meine Augen die Worte sagen, die mein Mund nicht aussprechen darf.
"Ich bin keine Blume, die du nach Lust und Laune pflücken kannst, wütender Wolf - ich bin deine Jägerin und habe den Bogen bereits gespannt. Ich bin eine Herzlose, eine der Kreaturen, vor denen dein Volk in panischer Angst geflohen ist."
Ich leiste mir den Anflug eines Lächelns.
"Und wenn du schlau wärst, würdest du auch fliehen."

Zera ist mutig, stark und schön - und eine Gefangene, denn ihr Herz ist in der Gewalt einer Hexe. Will Zera ihr Herz zurück, muss sie ihrer Gebieterin einen neuen Diener beschaffen: den ebenso unverschämten wie attraktiven Prinz Lucien, der gerade auf Brautschau ist. Stiehlt Zera sein Herz - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes -, ist sie frei! Doch ihr eiskalter Plan gerät ins Wanken, a
ls Lucien echte Gefühle in ihr weckt ...
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\