Gott

Eine Geschichte der Menschen

  • Sofort lieferbar
22,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Reza Aslan stellt in seinem Buch Schlaglichter der Religionsgeschichte dar und zeigt, wie sich Gottesbilder im Laufe der Zeit verändert haben.
Die Religionswissenschaft untersucht die Geschichte der menschlichen Religionen, nimmt sie also gewissermaßen von außen in den Blick. Die Theologie ist dagegen der wissenschaftlichen Begründung einer Religion sozusagen von innen verpflichtet. Im Idealfall ergänzen sich beide. Reza Aslan begibt sich aus religionswissenschaftlicher Sicht auf eine spannende Reise durch mehrere Jahrtausende Menschheitsgeschichte. Als Ausgangspunkt dient ihm Ludwig Feuerbachs Projektionstheorie, nach der "Der Mensch des Menschen Gott" ist. Was, wie Aslan betont, nicht heißt, dass es Gott nicht gibt, sondern nur hilft, die menschlich-allzu-menschlichen Zuschreibungen zu erkennen. Deshalb geht es in seinem Buch vor allem um die Menschen und ihr Bild, das sie sich von Gott geschaffen haben. Aslan beginnt seinen religionsgeschichtlichen Durchgang bei Adam und Eva und führt schließlich hinein in die französischen Höhlen, in denen bereits die Neandertaler mit Wandmalereien Heiligenbilder schufen. Seine Ausführungen gipfeln in einem Plädoyer für den Pantheismus. - All das ist nicht wirklich neu und stützt sich, wie der über 100 Seiten umfassende Anhang zeigt, auf breite religionswissenschaftliche, theologische und archäologische Forschungen. Wer eine interessante Darstellung der Religionsgeschichte der Menschheit sucht, dem sei Reza Aslans Buch empfohlen. Am Ende muss sich der Leser wohl selbst in diesem Diskurs positionieren und reflektieren, ob er sich der Sichtweise Aslans anschließen möchte.

"Ich will Ihnen zeigen, woher Gott kommt." (Reza Aslan)

In seinem Bestseller "Der Zelot" legte Reza Aslan ein völlig neues Bild des Jesus von Nazareth frei. Hier geht es um noch Größeres: um unser Bild von Gott.
Reza Aslan holt es vom Himmel zurück auf die Erde! Er erzählt ebenso unterhaltsam wie spannend die Religionsgeschichte der Menschheit und zeigt: Gott ist eine Idee der Menschen.
Und vielleicht die beste, die sie je gehabt haben!

Gibt es Gott? - Wir haben die Wahl!
Wie die Menschen Gott entdeckten - eine faszinierende Geschichte
Vom Bestsellerautor von "Der Zelot"
Die Grundlage für ein umfassendes Verständnis und einen offenen Dialog der Religionen

Aslan, Reza
Reza Aslan ist Religionswissenschaftler und ein international erfolgreicher Sachbuchautor. Im Iran geboren, wuchs der Muslim mit einer evangelischen Mutter in Amerika auf. Die Wertschätzung kultureller Offenheit und religiöser Vielfalt prägt sein Denken.

"Aslan spricht aus, was vielen Theologen unaussprechlich ist." Walter Homolka über "Der Zelot", zeit-online
Mehr von Reza Aslan

Eine Geschichte der Menschen
C. BERTELSMANN , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 25.11.2019.
16,00 €

Der Glaube der Muslime von Muhammad bis zur Gegenwart
BECK
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,95 €

Jesus von Nazaret und seine Zeit
ROWOHLT TB. , 2015
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
9,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren