Schwert und Krone - Herz aus Stein

Roman

  • Sofort lieferbar
19,99 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

1157-1167: Die Glanzzeit der Herrschaft des Kaisers Friedrich I. Barbarossa.
Im vierten Band des Roman-Epos zur Regierungszeit des Staufers Friedrich Barbaraossa stehen er selbst und seine Ehe mit Beatrix von Burgund auf der einen Seite, auf der anderen sind es Intrigen und Aufstände der Fürsten des Reichs, die eine Bevorzugung Heinrichs des Löwen, Herzog von Sachsen und Bayern, behaupten und ihn, wo es geht, bekämpfen. Als besonders skrupellos wird seine Verlegung der Brücke (samt Zollstation) vom Freisingischen Föhring nach München herausgestellt. Handelt der Kaiser weitgehend in Italien, wo er die sich untereinander befehdenden Stadtstaaten durch mehrere Feldzüge unter Kontrolle bringt, spielt sich das weitere Geschehen im Norden und Osten Deutschlands ab. Eine zentrale Rolle kommt dabei den Wettinern (Meißen) und Askaniern (Brandenburg) zu. Der Roman beginnt mit dem Blutfest von Roskilde in Dänemark, auf dem Sven Garthe einen seiner Mitkönige ermordete. Er endet mit dem Tod von Rainald von Dassel, dem Reichskanzler und Erzbischof von Köln. - Wie die Autorin in ihrem Nachwort selbst schreibt, musste sie aus der Fülle der historisch belegten Ereignisse auswählen. Den Schwerpunkt im heute sächsischen Raum nutzt sie dabei für eine Verbindung zu ihren früheren Romanen, die die Besiedlung und Entwicklung des Freiberger Raums zum Gegenstand haben. Da die meisten Szenen in den allerhöchsten Kreisen des Reiches spielen, tragen die Hauptfiguren hochrangige Adelstitel und recht gleich klingende Vornamen, so dass ab und an ein Blick in die ausführlichen Stammtafeln am Ende des Buches guttut. Emotional ansprechender sind Eberts frühere Bücher, weil sie aus der Perspektive der niederen Stände geschrieben sind. Trotzdem ist der Barbarossa-Zyklus für viele Büchereien zu empfehlen, spiegelt er doch eine Epoche wider, in der das heutige Deutschland Gestalt annimmt.

Der vierte Band der großen Barbarossa-Saga von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert und ein großer historischer Roman von erzählerischer Brillanz
Friedrich Barbarossa wähnt sich im Zenit seiner Macht. Zum Kaiser gekrönt, von Königen hofiert, legt er sich sogar mit dem Papst an. Doch die Herren von Mailand provozieren und beleidigen ihn, mit dem jungen Sohn von König Konrad wächst ihm ein Rivale um den Thron heran, und reihenweise gehen Fürsten erneut in Opposition gegen seinen maßlosen Freund und Vetter Heinrich der Löwe, der skrupellos die Zollstation des Bischofs von Freising zerstört, um eine eigene in der noch unbedeutenden Ansiedlung München zu errichten. Vor allem aber braucht Barbarossa dringend einen Erben - doch dieses Glück bleibt ihm und seiner geliebten Beatrix über Jahre verwehrt.
Eine Sorge, die auch den Meißner Markgrafen Otto und seine junge Gemahlin Hedwig bedrückt, die Werber ausschicken, um Siedler in ihr Land zu holen. Auch Ottos Ritter Christian übernimmt diese
nicht ungefährliche Aufgabe ...

Ebert, Sabine
Sabine Ebert war als Journalistin und Sachbuchautorin tätig und begann aus Passion für deutsche Geschichte, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden.Ihr Debütroman "Das Geheimnis der Hebamme wurde von der ARD als Event-Zweiteiler verfilmt und in einer umjubelten Theaterfassung auf der Felsenbühne Rathen uraufgeführt. Mit dem Romanzyklus "Schwert und Krone" kehrt sie in die Zeit zurück, mit der sie Millionen von Lesern für unsere Geschichte begeistern konnte. "Meister der Täuschung" und "Der junge Falke" und "Zeit des Verrats", die ersten drei Teile der großen Saga über die Zeit Barbarossas, schafften es ebenfalls auf Anhieb in die Bestsellerlisten.Sabine Ebert lebt und arbeitet nach vielen Jahren in Freiberg und Leipzig nun in Dresden.

"Sabine Ebert ist eine begnadete Erzählerin. Mag das Mittelalter auch in manchen Quellen als eine dunkle Epoche gelten, so bringt die in Dresden lebende Autorin viel Licht in eben diesem Zeitraum, der eben nicht nur dunkel war. Diese Reihe gehört nun zu den Meilensteinen im Genre "Historischer Roman". Literaturbühne - Bücher und Empfehlungen Michael Sterzik (Blog) 20191104
Mehr von Sabine Ebert

Roman
DROEMER/KNAUR , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 01.09.2020.
12,99 €

Gekürzte Ausgabe, Lesung. 490 Min.
ARGON , 2020
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 26.08.2020.
10,00 €

Roman, Lesung. Gekürzte Ausgabe. 635 Min.
ARGON , 2019
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 11.12.2019.
19,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\