Praxis der Schlafmedizin

Diagnostik, Differenzialdiagnostik und Therapie bei Erwachsenen und Kindern. Nach ISCD-3. eBook inside

  • Sofort lieferbar
79,98 €
inkl. MwSt.

Dieses Buch bietet das Praxiswissen für die notwendige differenzierte schlafmedizinische Diagnostik und eine darauf basierende optimale kurz-, mittel- und langfristige Therapie.

Schlafstörungen - eine der häufigsten Erkrankungen
Über eine halbe Million Menschen nehmen in Deutschland regelmäßig Schlafmittel ein. Darüber hinaus können Beschwerden durch nicht erholsamen Schlaf Leistung und Lebensqualität der Betroffenen massiv beeinträchtigen, oft mit langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Das Lehr- und Lernbuch zur Prüfungsvorbereitung

Qualifikationsnachweis Somnologie der DGSM

Zusatzbezeichnung Schlafmedizin

"BUB"-Kurse

Der Ratgeber für die tägliche Arbeit in Klinik und Praxis

Grundlagen, Pathophysiologie

Diagnostik, Differentialdiagnostik

Therapiestandards und Alternativen

Alles, was wichtig, häufig und klinisch relevant ist mit

Praxistipps, Fallbeispielen

Fragen zur Prüfungsvorbereitung

NEU u.a.

Aktualisierte Richtlinien zu Indikation und Auswertung der Poly
somnographie

Berücksichtigung der aktuellen Leitlinien zur Insomnie und zu den schlafbezogenen Atmungsstörungen

Deutliche Erweiterung des Kapitels zu den kindlichen Schlafstörungen

Nach neuesten Klassifizierungen und Empfehlungen

ICSD-3

Scoring Manual der AASM

Leitlinie "Insomnie" und "Schlafbezogene Atmungsstörungen"

Gültig für den gesamten deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz).
Nach den Empfehlungen der

Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin

European Sleep Research Society

American Academy of Sleep Medicine

Dr. Angelika Schlarb, Dipl.-Psych., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Universität Tübingen.
Hans-Günter Weeß, Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Somnologe, Leiter der Schlafmedizinischen Abteilung des Pfalzklinikums Klingenmünster, seit 2009 Dozent am Weiterbildungsstudiengang in psychologischer Psychotherapie der Universität Koblenz-Landau (WIPP), seit 2008 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, im wissenschaftlichen Beirat verschiedener Fachzeitschriften und Autor zahlreicher Fachpublikationen.
Schlagworte

  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\