Ach wie gut, dass niemand weiß ...

30 Märchenrätsel-Reime und Bilder. Inkl. Downloadcode, inkl. methodischer Hinweise

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
Warnhinweis: ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.


"Niemand sollte ihn wirklich kennen, keiner seinen Namen nennen. Doch die Königin findet es heraus, und der Zwerg reißt sich ein Beinchen aus." Zu den bekannten Märchen der Brüder Grimm finden sich auf den Kartenvorderseiten jeweils ein fröhlicher Rätselreim sowie Fragen für fortgeschrittene Märchenexperten und Spielanregungen. Wunderschöne Märchenbilder von Petra Lefin auf den Kartenrückseiten helfen den Kindern beim Rätselraten. Die DIN-A5-großen Karten eignen sich zur spielerischen Sprach- und Erzählförderung im Morgenkreis, zur Einleitung in eine Erzählstunde mit dem Kamishibai oder zur Vertiefung eines Märchens in der Vorschule.

Gruber, Ulrike
Ulrike Gruber, Dipl.-Pädagogin, leitet seit 20 Jahren eine Eltern-Kind-Initiative in München und betreut Weiterbildungskurse für pädagogisches Fachpersonal. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet die Kamishibai-Methode.

Haas, Heike
Heike Haas studierte Neuere deutsche Literatur, Pädagogik und interkulturelle Kommunikation. Sie gründete 2014 das "waschatelier" für Kunst und Kommunikation und arbeitet u.a. als Graphic Recorder, Illustratorin und Autorin. Mit Mann und zwei Kindern lebt sie in München.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\