Kurze Anleitung zur Rettung der Erde

Wofür wir heute kämpfen müssen

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Ideen zum gesellschaftlichen und persönlichen Umgang mit der Umweltproblematik.
Nach pessimistischen Szenarien über die Entwicklung der Welt in den nächsten Jahren ruft der vielfältig engagierte französische Autor zu Überlegungen auf, was auf der persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Ebene für Klima und Umwelt getan werden könnte. Er skizziert Bewegungen der Umweltaktivisten und ökologisch sinnvolle lokal verwirklichte Modelle und fordert, die Rahmenbedingungen zu ändern, die unser Leben bestimmen. Er spricht sich gegen Wachstum und die wettbewerbsorientierte Konsumgesellschaft, gegen die Macht der Konzerne und des Internets und gegen die gegenwärtigen demokratischen Regeln aus. Mit neuen Erzählungen(Narrativen) oder Fiktionen will er die Menschen zum Wandel ihrer festgefahrenen Ansichten bewegen und mit neun Punkten revolutionäre Veränderungen hervorrufen. Das Buch ist eine Sammlung von Ideen und umweltpolitischen Schlagwörtern, ohne allerdings selbst ein Narrativ für eine globale Strategie zu entwickeln.

Der Klimawandel wird die Welt wie auch unsere Gesellschaft schon sehr bald drastisch verändern, so viel steht fest. Aber meist sind wir zu sehr beschäftigt damit, zu konsumieren und das dafür nötige Geld zu verdienen, um unseren Lebensstil zu hinterfragen. Und viel zu oft glauben wir, allein ja doch nichts gegen die Übermacht der Politik und der großen Konzerne ausrichten zu können.

Doch jeder gesellschaftliche Wandel beginnt mit kleinen Schritten. Der Aktivist und Autor Cyril Dion mobilisiert in Frankreich erfolgreich viele Millionen Menschen und hat zuletzt mit der größten Petition in der Geschichte des Landes Aufsehen erregt. Er erklärt, wie lokale Initiativen große Veränderungen bewirken können und was jeder Einzelne tun kann, um unsere Erde vor der Katastrophe zu retten. Ein Handbuch für ein umweltverträgliches und erfüllendes Leben.

Dion, Cyril
Cyril Dion, geb. 1978, ist Schriftsteller, Regisseur und Aktivist. Sein Dokumentarfilm »Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen« lief 2015 in den deutschen Kinos. Die von Dion 2018 mitinitiierte Petition gegen die Umweltpolitik der französischen Regierung ist mit 2,2 Millionen Unterzeichnern die erfolgreichste in der Geschichte der Republik.
Mehr von Cyril Dion

Die Welt ist voller Lösungen. Das Buch zum Film
KAMPHAUSEN
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
19,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\