Böse Jungs

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017, Kategorie Bilderbuch, Bd.1

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Comic-Roman um vier recht menschliche Raubtiere, die sich ein besseres Image geben wollen.
Der "böse Wolf", der laut seiner im Buch abgedruckten Polizeiakte Rotkäppchens Großmutter und die drei kleinen Schweinchen auf dem Gewissen hat, bestellt drei ebenso finstere Kumpane mit langem Vorstrafenregister, Mr Snake, Mr Shark, Mr Piranha, in ein Café, um dort mit ihnen seinen neuesten Coup zu besprechen. Doch zum Erstaunen der angereisten Bösewichte will der Wolf diesmal niemanden fressen, sondern einmal als Held eine richtig gute Tat vollbringen. Der erste Versuch, eine hilflose kleine Katze von einem hohen Baum zu retten, misslingt eher, dafür gelingt es ihnen dann mit wirklich hohem Einsatz all ihres Könnens und Willens, auf spektakuläre Art und Weise, 200 Hunde aus dem städtischen Hundezwinger zu befreien. - Der auf Fortsetzung(en) angelegte Comic-Roman ist mit recht einfachen Schwarzweißzeichnungen und wenig Text erzählt, er lebt v.a. von dem Gegensatz zwischen der bisherigen Vergangenheit der stark vermenschlichten Raubtiere und dem anfänglich zähen Bemühen des Wolfes, seine Kumpane von der Attraktivität eines Lebens als "gute Jungs" zu überzeugen. Der Wortwitz wirkt manchmal etwas bemüht und nicht besonders kindgemäß, doch wird das Buch vor allem Jungs, die cool sein möchten, sicher ansprechen, gerade weil der Textanteil auch relativ gering und die Sätze sehr einfach gehalten sind. Breit einsetzbar.

Mr Wolf. Mr Shark. Mr Piranha. Mr Snake.

Diese Jungs sind böse. Mächtig böse. Und jeder weiß es. Doch die vier haben es satt, dass ständig alle schreiend vor ihnen weglaufen. Viel lieber wollen sie Helden sein! Und dass sie das können, werden sie allen beweisen. Wie? Indem sie Gutes tun. Auch wenn das bedeutet, dass einer von ihnen ein Damenkleid tragen muss.

Anschnallen und festhalten für das coolste und lustigste Abenteuer aller Zeiten!


Aaron Blabey, geboren 1974, war lange Zeit Schauspieler und ist heute als Kinderbuchautor und Künstler tätig. Für seine Arbeiten wurde er schon mehrfach ausgezeichnet. In seiner Heimat Australien sind viele seiner Bücher Bestseller.

"Eine irre komische, sehr ironische, rasend lustige Story!" Elke Vogel, dpa, 10.08.2016 "Die Zeichnungen sind schräg, der Umgangston locker und der Leser von den schrulligen Figuren oft direkt angesprochen. Das Buch macht wirklich Spaß." Buchkultur, August/September 2016 "Umwerfend komisch, die herrlichsten Gesichtsausdrücke fieser Schurken aller Zeiten, der coolste Humor - grandiose Idee." Gießener Allgemeine, 06.08.2016
Mehr von Aaron Blabey

Band 4
BAUMHAUS MEDIEN , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 27.03.2020.
10,00 €

Band 3
BAUMHAUS MEDIEN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
10,00 €

BAUMHAUS MEDIEN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
10,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\