Wie Fliegenpilz Henri das Laufen lernte, um einen Baum zu retten

  • Sofort lieferbar
14,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Fliegenpilz Henri riskiert alles, um das Leben des Ahornbaums Jonathan zu retten.
Fliegenpilz Henri führt mit seinen Geschwistern ein beschauliches Leben im Ahornwald. Als er über das Wurzelnetzwerk erfährt, dass der junge Ahornbaum Jonathan in großer Gefahr schwebt, schlägt seine große Stunde. Er macht sich auf in die Stadt und schafft es mit Hilfe des Mädchens Nina, eine Demonstration gegen den Bau des Einkaufszentrums zu organisieren, dem Jonathan weichen soll. Leider hat sie der hinterhältige Bürgermeister belogen und eine weitere Rettungsaktion ist nötig, um Jonathan zu retten und wieder in seinen heimischen Wald zu bringen. - Die Abenteuer des einfallsreichen und mutigen Pilzes sind liebevoll illustriert und unterhaltsam zu lesen oder auch vorzulesen. Für kleine Naturfreunde überall gut geeignet.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Wenn man etwas ganz unbedingt will, dann kann man auch das eigentlich Unmögliche schaffen. Das ist die beherzigenswerte Botschaft dieses liebenswerten Kinderbuchs von Daniel Napp. Der Schöpfer des Bilderbuchhelden Dr. Brumm illustriert und erzählt von einer abenteuerlichen Rettungsaktion. Fliegenpilz Henri erfährt im Wald vom Hilferuf des Ahornbaums Jonathan. Der lebt in der Stadt und soll nun einem neuen Einkaufszentrum weichen. Henri fasst einen tollkühnen Plan. Aber kann ein Pilz das Laufen lernen und Hilfe organisieren? Ein wunderbares Leseabenteuer zum Vor- und Selberlesen.
 

Eine spannende Baumrettungsaktion zum Vor- und Selberlesen
Im Unterholz eines Ahornwaldes lebt Fliegenpilz Henri. Gerade hat er sich noch darüber beschwert, dass ihm mal wieder ein Vogel auf seinen schönen roten Hut gemacht hat, da hört er über seine feinen Wurzeln in der Erde einen Notruf. Jonathan, ein Baum aus der Stadt, soll einem neuen Einkaufszentrum weichen. Die Bäume im Wald sind ratlos. Wie können sie ihrem Artgenossen bloß helfen? Kurzerhand macht Henri sich auf den Weg. Gar nicht so einfach. Aber zusammen mit Nina, einem Mädchen aus der Stadt, schmiedet er einen genialen Plan. Mit eisernem Willen, viel Mut und klugen Ideen, gelingt es den beiden Naturschützern den Baum zu retten.

Napp, Daniel
Daniel Napp, 1974 geboren, studierte in Münster Design. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier Autor und Illustrator und hat bereits zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht.
Mehr von Daniel Napp

Mit 24 Geschichten von Pixi, Conni, Rabe Socke, Dr. Brumm, Leo Lausemaus und vielen anderen und mit tollen Mitmach-Seiten
CARLSEN , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 01.10.2020.
20,00 €

Sammelband
THIENEMANN IN DER THIENEMANN-ESSLINGER VERLAG GMBH , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 16.07.2020.
19,95 €

THIENEMANN IN DER THIENEMANN-ESSLINGER VERLAG GMBH , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 16.04.2020.
13,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\