Voll super, Helden. Einer muss den Job ja machen

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Superheld sein ist furchtbar anstrengend.
Juli, Kenner aller Superhelden-Comics, darf in den Ferien zu seinem Onkel in dessen Hotel am Meer fahren. Zusammen mit seiner nervigen Cousine Jenny muss er dort allerdings als Ersatz-Hotelpersonal arbeiten und seltsam müde und lethargische Gäste versorgen. Doch dann werden die beiden durch einen Zauberzug mitten in einen Urwald samt indianischer Pyramiden verfrachtet. Dort soll ein Mann sein Hauptquartier haben, der weltweit die Schokolade knapp werden lässt. Unter großen Mühen und Gefahren gelingt es den Kindern, dort einzudringen und als Aushilfs-Superhelden den Kakao-Freak zu besiegen. Danach sind sie einfach nur geschafft und begreifen, dass ihr Onkel ein Spezialhotel für Superhelden mit Burnout führt. - Es hat seinen Reiz, wie der Autor die wöchentlichen Heldentaten der Comicfiguren auf die Schippe nimmt. Vielleicht gibt das Buch den hartnäckigsten Fans einen Stipps, solche Comic-Heldentaten nicht mit der Realität zu verwechseln und sie nicht hier und heute nachahmen zu wollen. Da der Tonfall des Buches erfrischend ist, könnte es diese Zielgruppe ansprechen, aber auch Kinder mit anderen Lektürevorlieben.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Ein Hotel voller Superhelden mit Burnout-Syndrom, ein Schurke, der die Weltherrschaft anstrebt und zwei Kinder, die diesen Fiesling als Ersatz-Superhelden besiegen sollen: dieser erste Band einer neuen Reihe bietet spannendes und zugleich lustiges Lesefutter für alle Fans von Comic-Helden.

Auch Superhelden brauchen mal Urlaub - aber wer rettet dann die Welt?
Comic-Experte Juli soll die Sommerferien bei seinem Onkel verbringen, dem ein Hotel an der Nordsee gehört. Sechs Wochen Luxus pur - hört sich cool an, klar. Doch es kommt noch besser: Juli stellt nämlich fest, dass die Gäste, die dort schlaff am Hotel-Pool seines Onkels rumhängen, den Superhelden aus seinem Comics erstaunlich ähnlich sehen ...

Juli ist auf alles gefasst, als er im Zug gen Norden sitzt - den Koffer prall gefüllt mit Comic-Lesestoff (gegen Langeweile und für alle Fälle). Dass er die Sommerferien im Luxushotel seines Onkels jedoch nicht alleine, sondern mit seiner Nervziegen-Cousine Jenny verbringen muss, ist erst der Anfang des unglaublichsten Ferienabenteuers aller Zeiten: Denn dort am Pool lümmeln sich Juli seltsam bekannt vorkommende Gestalten. Ist das dort drüben etwa Rocketman aus seinem Lieblingscomic? Kaum zu glauben! Doch bevor Juli und seine Cousine Jenny herausfinden können, was es mit
den coolen Hotelgästen genau auf sich hat, stellt plötzlich ein viel größeres Problem alles in den Schatten: der fiese Schurke Kästle möchte alle Schokoladenvorräte der Welt vernichten! Jemand muss ihn aufhalten. Und plötzlich finden sich Comic-Experte Juli und seine nervige Cousine Jenny mitten im südamerikanischen Dschungel und im größten Abenteuer ihres Lebens wieder - denn einer muss den Job ja machen! Eins ist sicher: Diese Sommerferien werden die beiden nie vergessen!

Voll super, Helden - Einer muss den Job ja machen ist der Auftakt zu einer neuen witzigen Abenteuerreihe von Erfolgsautor Rüdiger Bertram. Humor, Action und jede Menge Superheldenpower machen diese Reihe zum idealen Lesespaß für Jungs und Mädchen ab 8 Jahren. Mit witzigen Comic-Illustrationen von Heribert Schulmeyer.

Der Titel ist auf Antolin.de gelistet.

Weitere Bände sind in Vorbereitung.

Bertram, Rüdiger
Geboren in Ratingen im Mai 1967, lebt Rüdiger Bertram heute davon, sich Geschichten für Kinder auszudenken. Was ein großes Glück ist, weil er sich nichts Besseres vorstellen kann. Viele seiner mittlerweile über 70 Bücher wurden von seinem Nachbarn Heribert Schulmeyer illustriert. Darunter auch die bekannte COOLMAN-Reihe, die in über 25 Ländern erschienen ist. Bertram lebt mit seiner Familie in Köln, ist aber eher selten zu Hause, weil er so viel auf Lesereise ist.

Schulmeyer, Heribert
Heribert Schulmeyer wurde 1954 geboren und zeichnet schon seit Jugendtagen leidenschaftlich gerne Comics. Nach seinem Abitur studierte er freie Graphik und Illustration an der Kölner Werkschule. Seitdem hat er mit seinen Illustrationen schon viele Kinderbücher verschönert, unter anderem die bekannte COOLMAN-Reihe, die in über 25 Ländern erschienen ist. Auch für den WDR bei der "Sendung mit der Maus" hat er schon gearbeitet. Heribert Schulmeyer lebt als freier Künstler in Köln.
Mehr von Rüdiger Bertram

ARENA , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 10.03.2020.
10,00 €

Reich sein ist nichts für Schisser
Edel Germany GmbH,EDEL:KIDS BOOKS , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 06.01.2020.
12,99 €

CD Standard Audio Format, Lesung. 120 Min.
Audiolino
CD
  • Sofort lieferbar
14,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\