Unter Deppen

Vom Leben mit den Isarpreißn und anderen Rindviechern

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.

Die Preißn im Glitzerdirndl gehören für einen Bayern ebenso zur Wiesn wie der Ketchup zur Weißwurst. Egal ob es um Stilbrüche, Start-up-Gschaftler oder Stritzis geht, Harry G verschont weder zugezogene Mietwucherer noch Wurstfabrik besitzende Fußballmanager mit seinem Spott. Dennoch sind seine temperamentvollen Tiraden immer voller Liebe für die Bayern und ein Aufruf zum Artenschutz, der auch jenseits des Mains gehört wird. Denn wo sonst treffen sich vegane Yoga-Amseln, Hipster-Radler und Sörens aus Hannover, um kollektiv beschimpft zu werden und sich dabei totzulachen? Genau: Bei Harry G, dem legitimen Erben Karl Valentins.

G, Harry
Harry G heißt eigentlich Markus Stoll und ist ein waschechter Bayer. Die grantige Kunstfigur des gebürtigen Regensburgers hat es mit über 100 Millionen Views und 430.000 Facebook-Fans vom Internet-Phänomen zu einem der erfolgreichsten Comedy-Acts des Jahres gebracht. Seine Live-Shows "Leben mit dem Isarpreiß" und "#HarrydieEhre" sind über die bayerischen Landesgrenzen hinweg ausverkauft - denn Fans des bayrischen Grantlers sowie leidende Exilbayern gibt es einfach überall. Neben seiner Tätigkeit als Comedian ist er als Schauspieler für Film- und Fernsehproduktionen tätig. Markus Stoll bewundert Gerhard Polt und Fredl Fesl und ist Fan von Helge Schneider und Harald Schmidt. Sich selbst bezeichnet er als zeitgemäßen Bayern, für den Tradition und Moderne (fast) keine Gegensätze sind.

Krappweis, Tommy
Tommy Krappweis begann als Straßenmusiker und Stuntman und hatte seinen Durchbruch als Comedian bei RTL Samstag Nacht. Seitdem arbeitet er als Regisseur, Autor, Produzent und M
usiker. Für die Erfindung von Bernd das Brot gab es den Grimmepreis, die Sachbücher "Das Vorzelt zur Hölle" und "Sportlerkind" avancierten zu Bestsellern, seinen Fantasyroman "Mara und der Feuerbringer" verfilmte Tommy selbst fürs Kino und die Hörspielfassungen seiner humorvollen Buchreihe "Ghostsitter" wurden ebenso zu Hits wie die Songs "Tanzt das Brot" und die Gaming Hymne "Ein Echter Wahrer Held". Tommy ist ein gern gesehener Stargast auf deutschen Fan-Conventions und seit drei Jahren der künstlerische Leiter des Cosplay Village auf der Gamescom.

"Schon lange nicht mehr so amüsiert. Klug, frech, wissend, bayerisch.", reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.de, 10.05.2017
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\