Uns eint mehr, als uns trennt

Ein ökumenisches Glaubensbuch

  • Sofort lieferbar
12,99 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Komprimierte Darstellung des gemeinsamen christlichen Glaubensgutes.
Der vorliegende schmale Band stellt in komprimierter Form die gemeinsamen Glaubensinhalte katholischer und evangelischer Christen vor. Inhaltlich an den Kernaussagen des Glaubensbekenntnisses orientiert, werden die Themen ausgehend vom biblischen Befund durch die Kirchengeschichte bis in die Problemlagen der Gegenwart beleuchtet. Wenn dies auch in sehr knapper und sachlich-nüchterner theologischer Form geschieht, so wird gerade auch deshalb deutlich, woraus die gemeinsame Basis christlichen Glaubens besteht. Nebenbei erschließt sich dennoch auch die Schwierigkeit für die ökumenischen Bemühungen in Bezug auf die Orthodoxie. - Das Buch erfordert aufmerksame Lektüre, damit die Komplexität der Aussagen nicht zum Überfliegen treibt. Für theologisch Interessierte (eher in größeren Beständen) sehr gut geeignet!

Ein gemeinsames Glaubensbuch über Konfessionsgrenzen hinweg, erarbeitet im Auftrag der Kirchen - erstmals in 500 Jahren seit Beginn der Reformation. Orientiert am Aufbau des Glaubensbekenntnisses erklärt es, was evangelischen und katholischen Christen im Glauben gemeinsam ist und wo offene Fragen sind. Es bietet so eine verlässliche Grundlage für die Zukunft des ökumenischen Miteinanders.
  • Das könnte Sie auch interessieren