Und jeden Tag wird der Weg nach Hause länger und länger, 2 Audio-CDs

Ungekürzte Ausgabe, Lesung. 140 Min.

  • Sofort lieferbar
12,95 €
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Was kann Noah und seinen Großvater jemals trennen? Sie lieben sich sehr, doch beide werden älter und ein Abschied steht bevor.
Noah und sein Großvater sind ein wunderbares Paar: Sie vertrauen einander und erzählen sich alles. Noah lebt ganz im Jetzt - sein Opa soll erfahren, was in der Schule passiert, von seinen Lehrern und dass der Junge gern rechnet (was ihn mit dem Opa verbindet). Sein Opa lebt vor allem in den Erinnerungen an ein langes Leben, seine eigene Jugend, die seiner Kinder und vor allem die schöne Zeit mit seiner Frau. Die ist allerdings bereits gestorben, doch der alte Mann hat Hoffnung, seine Liebe eines Tages (im Himmel) wiederzusehen. Noah stellt fest, dass sich sein Opa verändert - das Jetzt spielt immer weniger eine Rolle und die Erinnerungen schwinden. Ist der Großvater dement? Wie lange können Noah und sein Großvater sich noch austauschen? Man ahnt, dass es hier um einen Abschied geht und doch gibt es Hoffnung, denn der Weg ist noch nicht zu Ende. - Fredrik Backman ist durch seinen Roman "Ein Mann namens Ove" (BP/mp 15/775) bekannt geworden. Seine Novelle erzählt von einer ganz besonderen Familiengeschichte. Die ungekürzte Lesung mit Heikko Deutschmann ist gleichermaßen unterhaltend wie anrührend. Sehr zu empfehlen.

Eine kleine Geschichte mit einer großen Botschaft
"Das ist doch das allerschönste Alter", denkt der alte Mann, während er seinen Enkel betrachtet. "Wenn ein Kind gerade alt genug ist, um zu begreifen, wie die Welt funktioniert, aber gleichzeitig noch jung genug, dies nicht zu akzeptieren." Opa und Noah sitzen zusammen auf einem seltsam vertrauten Platz, zwischen Opas Arbeitstisch und den Hyazinthen aus Omas Garten. Opa erinnert sich an sein Leben, spricht mit Noah über die Mathematik, die sie beide lieben. Manchmal ist auch Ted da, sein Sohn, Noahs Papa, der die Gitarre lieber mag als die Zahlen. Und natürlich Oma. Alle treffen sie sich auf diesem Platz, der immer kleiner und dämmriger wird. Und sie lernen, dass der Abschied keine Angst machen muss, wenn die Liebe da ist.

Heikko Deutschmann zeigt immer wieder aufs Neue, dass er der beste Interpret für die Romane von Fredrik Backman ist. Er liest mit feinem Humor, großer Zärtlichkeit und hörbarer Symphatie für die Figuren.

Backman, Fredrik
Fredrik Backman, geboren 1981, begann seine Autorenkarriere als einer der populärsten Blogger und Kolumnisten Schwedens. Sein erster Roman "Ein Mann namens Ove" wurde zu einem internationalen Phänomen; die Verfilmung mit Rolf Lassgård wurde mit dem europäischen Filmpreis ausgezeichnet. Auch Fredrik Backmans folgende Romane eroberten die Bestsellerlisten in Deutschland, den USA und vielen anderen Ländern; sein Werk wird in 40 Sprachen übersetzt. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Solna bei Stockholm.

Deutschmann, Heikko
Heikko Deutschmann, gefeiert als der Mann mit der Stimme, liest mit viel Gefühl und feinem Humor.
Mehr von Fredrik Backman

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe. 444 Min.
ARGON
CD
  • Sofort lieferbar
10,00 €

Novelle
FISCHER KRÜGER
Gebunden
  • Sofort lieferbar
18,00 €

Gekürzte Ausgabe, Lesung. 720 Min.
ARGON
CD
  • Sofort lieferbar
19,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\