Steckt

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Floyd versucht mit allen Mitteln, seinen Drachen vom Baum herunterzuholen.
Ein Unglück geschieht selten allein: beim Drachensteigen bleibt Floyds Drachen plötzlich im Baum hängen. Floyd wirft einen Schuh hinterher, auch der steckt fest. Er probiert es mit einem Farbeimer, einer Katze, einer Leiter ... vergeblich, der Baum hält hartnäckig alles fest! Aber Floyd ist nicht dumm und mit etwas Glück bekommt er am Ende wenigstens seinen Drachen wieder. - Mit dem Mut der Verzweiflung kämpft dieser Junge gegen alle Widrigkeiten und dies mit solch entschlossener Ausdauer, dass man beim Lesen nur staunen kann über die Bärenkräfte, die der Junge entwickelt. Die lakonische Erzählweise der knappen Texte und die sture Faktenlage der Bilder sind gleichermaßen witzig. Die schöne Diskrepanz zwischen dem tatkräftigen Jungen und dem stoischen Baum wird auf jeder Seite ausgespielt. Farbenfroh und humorvoll wird diese herrliche Geschichte von einem Nachmittag im Leben eines jungen Helden erzählt, die Leser und Betrachter ebenso erheitern wie auch erschöpfen wird!



Stiftung Lesen-Rezension
Kennt irgendwer noch den alten Kinderreim "Der Herr, der schickt den Jockel aus ..."? Da entwickelt sich aus einer unspektakulären Anfangsaktion eine Kettenreaktion, die ihren Witz aus der Absurdität bzw. Unverhältnismäßigkeit der Folgeaktionen bezieht. Klingt kompliziert? Ist aber ganz einfach zu verstehen, wenn man das gleiche Prinzip in dieser herrlich abgedrehten Bilderbuchgeschichte verfolgt. Der rote Drache des kleinen Jungen ist im Baum hängengeblieben. So weit, so alltagsnah. Auch dass Floyd dann seinen Schuh in den Baum wirft, um den Drachen wieder herunter zu bekommen, ist nachvollziehbar. Aber: Auch der steckt fest! Genau wie sein Gegenstück. Dann allerdings wird's skurril - denn dem Schuh folgen Katze, Leiter, Stuhl, Fahrrad, Haustür ... kurz Luft holen! .... Familienauto, Milchmann, Orang Utan, Schiff, Haus und (was sonst?) der Walfisch. Woher Floyd die alle nimmt, wieso sie im Baum stecken bleiben und wie das alles funktionieren soll? Was für eine Frage! Da hat wohl jemand keine Fantasie... Wenn jemand die Reise nach Absurdistan mit Begeisterung unternimmt, sind es bestimmt die Kleinsten! Die werden mit Staunen und Kichern dem knappen Text folgen und sich vor allem an den typischen spitteligen, oft auf eine Mini-Szene vor weißem Hintergrund beschränkten Illustrationen vergnügen, die weit über die Worte hinaus erzählen und für Oliver Jeffers ungewöhnlich farbig daherkommen. Eingestreute Sprechblasen mit Kommentaren der überforderten Wurfobjekte liefern zusätzliche Erzählimpulse. Und natürlich lässt sich das Ganze bestens weiterspinnen: Es juckt jeden kreativen Vorleser sofort in den Fingern einen großen Baum zu malen und ihn von den Kindern fantasievoll bestücken zu lassen ... Um die Ecke gedacht und gezeichnet, wunderbar un- (oder vielleicht doch hinter-)sinnig und ein ganz besonderes Vorlesevergnügen für alle, die sich darauf einlassen können. Ab ca. 4 Jahren.

Floyds Drachen steckt in einer Baumkrone fest. Um ihn wieder runterzukriegen, wirft Floyd alles Mögliche und Unmögliche in Richtung Krone. Erst den einen Schuh, dann den andern. Und dann alles, was ihm in die Hände gerät. Sogar ein Orang-Utan und ein Wal landen im Grün der Baumkrone. Nichts hilft und auch die Feuerwehr kann nichts ausrichten. Sie steckt mit allen Feuerwehrmännern direkt in den Ästen fest. Erst als es keinen Platz mehr gibt im Baum, geschieht das Unerwartete: Langsam segelt der Drachen direkt vor Floyds Füße.

Jeffers, Oliver
Oliver Jeffers geboren 1977, studierte in Ulster an der School of Art and Design. Er hat weltweit ausgestellt und bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise gewonnen, unter anderem den Nestlé Book Prize und den New York Emmy Award »Best Graphics«. Heute lebt Oliver Jeffers in Brooklyn.

Schaub, Anna
Anna Schaub, geboren 1982, hat Englisch, Deutsch und Philosophie in Basel und London studiert. Als klassischer Bücherwurm verlässt sie das Haus nie ohne ein Buch und wird grummelig, wenn sie nichts zu lesen hat.
Mehr von Oliver Jeffers

Anleitung zum Leben auf der Erde
NORDSÜD VERLAG , 2019
Gebunden
  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im Mai 2019.
16,00 €

NORDSÜD VERLAG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
16,00 €

MIXTVISION , 2017
Gebunden
  • Sofort lieferbar
14,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren