Power Women - Geniale Ideen mutiger Frauen

Was würden sie dir raten?

  • Sofort lieferbar
16,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Rike 
borro medien-Bücherscout
In dem Buch geht es um die Werke und Taten 25 mutiger Frauen. Außerdem gibt es auch noch Hilfestellungen in bestimmten Dingen und Fragen.

Erstmal fand ich den Gesamteindruck des Buches sehr gut. Die Aufteilung des Buches fand ich sehr übersichtlich, weil man erst einmal die kurze Erklärung über die jeweilige Person lesen konnte und anschließend einen langen und ausführlichen Text über ihre Taten. Danach kam noch eine Frage, die sich manchmal ein Mädchen stellt und wie die beschriebene Frau sie wohl beantworten würde. Man konnte also erstmal die Zusammenfassung lesen, dann wusste man schon, welche Person einen interessiert und bei der konnte man noch den ausführlichen Text und eventuell noch die Frage mit der Antwort lesen. Ich würde das Buch jedem Mädchen empfehlen!
Mitarbeiter-Foto
 Mitarbeitern des katholischen Medienhauses
Power, so definierte die brillante britische Schauspielerin Emma Thompson auf dem Münchner Filmfest in diesem Sommer, ist eine Mischung aus Lebenserfahrung, Liebe zum Menschen und zur Welt, Neugier und Energie – ist eine Haltung, die nichts zu tun hat mit dem patriarchalischen Verständnis von Power als Status und Leistung. Und in genau diesem Sinn erzählt uns das fabelhafte Buch „Power Women“ von 25 mutigen, charismatischen Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart. Von Frauen, die die Welt zu einem besseren Ort machen wollten und wollen; Abenteurerinnen, die ihren Traum verwirklicht haben. Noch dazu ist es wunderbar illustriert und viel mehr als eine Sammlung von Biographien, denn es beschäftigt sich mit der Frage, was diese Frauen wohl zu konkreten Problemen des täglichen Lebens raten würden. Hier finden wir Vorbilder und ein wahres Feuerwerk an Inspiration, ein Buch, das begeistert - ein großartiges Geschenk für sich selbst, für jedes Mädchen, jede Frau – jedermann!
(Empfohlen von Ina Winkler, Buchhandlung Lesetraum)

In diesem Buch finden sich die wahren Geschichten von 25 Frauen, die alle auf ihre eigene Weise die Welt verändert haben - von den Trung-Schwestern, die vor 2000 Jahren in Vietnam eine Rebellion gegen China anführten, über Katharina die Große, die Kaiserin von Russland wurde, zu der großartigen Malerin Frida Kahlo, der jungen Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai, der engagierten Schauspielerin Emma Watson und Michelle Obama, die eine große Fürsprecherin der Rechte von Frauen und Mädchen ist.

Jede dieser Frauen ist auf ihre Weise beeindruckend, aber ob Naturwissenschaftlerin, Krankenschwester, Schriftstellerin, Rechtsanwältin, Schauspielerin, Umweltschützerin, Fußballerin oder Tierschützerin - eines haben sie alle gemeinsam: Sie waren und sind der Überzeugung, dass Männer und Frauen ebenbürtig sind, und haben sich geweigert, Männern den Lauf der Geschichte zu überlassen.

Neben den Schilderungen der großen Leistungen und Ideen dieser Frauen geht das Buch aber auch der Frage nach, w
as sie sagen würden, wenn sie mit Fragen und Problemen konfrontiert wären, die Mädchen von heute tagtäglich beschäftigen. Und so findet sich nach jeder Lebensgeschichte ein Abschnitt, in dem man zum Beispiel erfährt, wie Zaha Hadid mit Gruppenzwang umgehen würde, oder was Virginia Woolf einem Mädchen raten würde, das sich als Außenseiterin fühlt ...

Jäger, Andreas
Andreas Jäger hat in Saarbrücken, Sheffield und Brighton Anglistik, Germanistik und Linguistik studiert und arbeitet seit 1999 als Übersetzer für verschiedene Verlage. Für arsEdition überträgt er seit vielen Jahren Kindersachbücher aus dem Englischen und Französischen und hat dabei schon viel über Dinosaurier, Piraten und Mumien gelernt. Außerdem ist er Stammübersetzer einiger sehr erfolgreicher britischer und amerikanischer Autorinnen und Autoren von Spannungsromanen.

"Ein inspirierendes Buch, das jedes Teenager-Girl mal gelesen haben sollte!", Süddeutsche Zeitung, Josephine Neumaier, 13 Jahre, 28.09.2018
  • Das könnte Sie auch interessieren