Opfer 2117

Thriller. Der achte Fall für Carl Moerck, Sonderdezernat Q

  • Sofort lieferbar
24,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

In diesen achten Fall ist mit Assad ein Mitglied des Sonderdezernats Q persönlich verstrickt.
Alle ahnten es schon, dass sich hinter der Fassade des gelegentlich etwas einfältig wirkenden Assad mehr verbirgt, nur mochte dem niemand auf den Grund gehen. Nun löst ein Pressefoto, auf dem das 2117. Todesopfer im aktuellen Jahr des Flüchtlings-Dramas im Mittelmeer abgebildet ist, Ereignisse aus, in deren Zentrum Assad steht. Schnell stellt sich heraus, dass die Tote vor allem eine Botschaft an Assad sein soll: Sein ehemaliger Peiniger und Hauptgrund der Flucht, die Assad schließlich nach Kopenhagen führte, meint, noch eine Rechnung mit ihm offen zu haben. Assad hat das ganze Sonderdezernat Q auf seiner Seite, denn für ihren Kollegen lässt sich sogar Rose endlich aus ihrer Lethargie locken. - Für alle Fans der Reihe ist das wieder einmal ein Leckerbissen, der aktuelle Weltpolitik mit dem persönlichen Schicksal einer doch sehr lieb gewordenen Figur aus dem Carl-Mørck-Umfeld verknüpft. Lesenswert und für alle Büchereien sowieso fast schon ein Muss.

Der achte Fall für Carl Mørck und das Sonderdezernat Q

An Zyperns Küste wird eine tote Frau aus dem Nahen Osten angespült: Auf der 'Tafel der Schande' in Barcelona, wo die Zahl der im Meer ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie 'Opfer 2117'. Doch sie ist nicht ertrunken, sondern ermordet worden. Kurz darauf beschließt der 22-jährige Alexander in Kopenhagen, Rache zu nehmen für 'Opfer 2117', dessen Foto durch die Medien ging. Bis Level 2117 spielt er sein Game 'Kill Sublime' - dann will er wahllos morden. Als Assad vom Sonderdezernat Q das Bild der toten Frau zu Gesicht bekommt, bricht er zusammen. Denn er kannte sie nur zu gut. Ein hochemotionaler Fall für Carl Mørcks Team, der nicht nur Assad an seine Grenzen bringt.

Adler-Olsen, Jussi
Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern 'Erbarmen', 'Schändung', 'Erlösung', 'Verachtung', 'Erwartung' und 'Verheißung' sowie mit seinen Romanen 'Das Alphabethaus', 'Das Washington Dekret' und 'TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern' stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 40 Ländern und werden mehrfach verfilmt.

"Man wundert sich, was alles in ein Buch hinein passt."
Peter Pisa, Kurier 30.11.2019
Mehr von Jussi Adler-Olsen

Thriller
DTV , 2020
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 21.02.2020.
10,95 €

Hörspiel mit Justus von Dohnányi, Denis Moschitto u.v.a. (1 mp3-CD), Hörspiel. 751 Min.
DER AUDIO VERLAG, DAV , 2020
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 24.01.2020.
16,99 €

Der fünfte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q. Thriller
DTV
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\