Miss Mystery - Der Schrei des Papageis

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Eine investigative Tiersitterin gerät in die Machenschaften von Spionen.
Um ihr Taschengeld aufzubessern, bietet sich Kat, die Tochter der neu an die Küste von Dorset gezogenen Tierärztin, als Betreuerin für Tiere an. So lernt sie Hanna kennen, die nach einem Sturz ihr Pferd nicht mehr reiten kann. Für eine ältere Dame führt sie den Hund aus; für einen Mann aus Paraguay nimmt sie den redegewandten Papagei in Pflege. Doch beim Abholtermin ist der Mann verschwunden, offenbar in großer Eile hat er sein Haus auf den Klippen verlassen. Hanna und Kat wollen dem nachspüren. Die Hundebesitzerin bringt sie zu einer Verknüpfung mit einem mysteriösen Unfall in London. Eine unklare Rolle spielt der Verteidigungsminister, der zugleich der Großvater von Kat ist. Das Nachforschen der Mädchen klärt einen lokalen Diebstahl und seine Hintergründe auf, führt sie aber auch auf militärisches Gelände, just zu dem Zeitpunkt, als dort ein "Schläfer" seine terroristische Aufgabe erfüllen soll. - Die Geschichte führt von Ferienaktivitäten in die Welt der militärischen Spionage zwischen Ost und West, die auch Jahrzehnte nach dem Kalten Krieg noch Auswirkungen haben. Im Nachwort erläutert die Autorin, dass das geschilderte Vorgehen auf Aussagen eines rumänischen Top-Spions beruht. Über weite Strecken schildert das Buch Tiere und ihr Verhalten und das Erlebnis der Natur an der Küste. Angenehm ist, dass die Autorin auf alle Plüsch-Kuschel-Effekte dabei verzichtet. Das Buch spricht sowohl Tierfans wie Detektivgeschichten-Liebhaber an.

Miss Mystery löst ihren ersten Fall!

Kat liebt ihr neues Zuhause in der idyllischen Bluebell Bay - und noch mehr die echte Wildkatze, die dazugehört. Doch als Kat anfängt, für Taschengeld Haustiere zu sitten, findet sie heraus, dass unter der scheinbar perfekten Oberfläche des kleinen Küstenstädchens dunkle Geheimnisse lauern. Als ein Papageienbesitzer spurlos aus seiner Villa auf der Klippe verschwindet, bittet Kat ihre neue Freundin Hanna um Hilfe. Was als harmloser Ferienspaß begann, wird für die beiden jungen Detektivinnen bald zu einem lebensgefährlichen Wettlauf gegen die Zeit ...
Der erste Band der neuen Mädchendetektiv-Serie der preisgekrönten Bestsellerautorin Lauren St John - für alle, die Tiere und Abenteuer lieben. Am besten draußen lesen!

Alle Bände der Serie "Miss Mystery":
Band 1: Der Schrei des Papageis
Band 2: Der Tanz der Schlange (erscheint im Frühjahr 2020)

St John, Lauren
Lauren St John ist inmitten von Pferden, Katzen, Hunden und mit einer zahmen Giraffe auf einer Farm in Simbabwe, Afrika, aufgewachsen. Im Alter von siebzehn Jahren arbeitete sie ein Jahr lang als Tierarzthelferin, bevor sie Sport- und Musikjournalistin wurde. Heute lebt Lauren St John in London, England. Sie liebt Tiere und ist eine bekennende Pferdenärrin. Wenn sie gerade nicht schreibt oder Leoparden rettet, bedient sie ihren überhaupt-nicht-verwöhnten Bengalkater Max. Miss Mystery - Der Schrei des Papageis: Nominiert für den CrimeFest Award 2019

Packend bis zu letzten Seite, voller sympathischer Helden und mit einem bemerkenswerten Nachwort [...] DAS ist ein Buch wie ich es liebe [...]. Maren Bonacker Wetterauer Zeitung 20191026
Mehr von Lauren St. John

FREIES GEISTESLEBEN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
16,00 €

FISCHER KINDER- UND JUGENDTASCHENBUCH
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
7,99 €

Das längste Pferderennen der Welt
FREIES GEISTESLEBEN , 2016
Gebunden
  • Sofort lieferbar
19,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\