Guglhupfgeschwader

Der zehnte Fall für den Eberhofer. Ein Provinzkrimi

  • Sofort lieferbar
15,90 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
Bayern im Buch-Rezension

Der Eberhofer Franz ermittelt zum zehnten Mal in Niederkaltenkirchen.
Das Leben könnte gerade so schön sein für den Eberhofer Franz (zul. "Kaiserschmarrndrama", BP/mp 18/368). Mit der Susi läuft es recht harmonisch und der Kreisverkehr in Niederkaltenkirchen soll nach ihm benannt werden. Aber da klagt ihm der Lotto-Otto, seines Zeichens Inhaber der Lotto-Annahmestelle in Niederkaltenkirchen sein Leid. Er hat Spielschulden angehäuft und jetzt wollen die Gläubiger ihr Geld sehen. Mit den brutalen Geldeintreibern ist nicht zu spaßen. Noch bevor der Eberhofer seine verdeckten Ermittlungen aufnehmen kann, fliegt der Lottoladen in die Luft und die Mutter vom Lotto-Otto gleich mit dazu ... - Die Verfilmungen der Eberhofer-Krimis haben inzwischen dank des hervorragenden Schauspielerensembles und der rasanten Regie Kultstatus erreicht. Die Bücher allerdings hinken schon seit einigen Bänden mit ihrer Unterhaltungsqualität etwas hinter den Filmen her. Es geht recht derb und holzschnittartig zu. Die eigentliche Krimihandlung läuft nur nebenbei. Im Mittelpunkt steht eigentlich mehr der Alltag der bekannten Protagonisten aus Niederkaltenkirchen. Mit hoher Nachfrage ist trotzdem überall zu rechnen und als nette Unterhaltungslektüre für zwischendurch taugt auch der 10. Band der Reihe.

Das grandiose Dienstjubiläum vom Eberhofer

"Du, Franz, ich brauch dringend deine Hilfe", flüstert der Lotto- Otto dem Eberhofer ins Ohr und versaut ihm den Samstagabend mit der Susi. Dabei könnte er sich so schön feiern lassen, hat man doch in Niederkaltenkirchen beschlossen, dem erfolgreichen Dorfgendarm zu Ehren den Kreisverkehr auf den Namen 'Franz-Eberhofer- Kreisel' zu taufen! Stattdessen muss er sich nun darum kümmern, dass den brutalen Verfolgern vom Lotto-Otto rasch das Handwerk gelegt wird. Bevor er die Ermittlungen aufnehmen kann, geht allerdings der gesamte Lotto-Laden in die Luft - und der Eberhofer hat es jetzt auch noch mit einem Mord zu tun.

Falk, Rita
Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt in Bayern, ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Mit ihren Provinzkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen 'Hannes' und 'Funkenflieger' hat sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben - weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Höchst erfolgreiche Kino-Verfilmung der Eberhofer-Serie mit Sebastian Bezzl und Simon Schwarz in den Hauptrollen.

"Rita Falk rockt die (deutsche) Krimiliteratur wie kaum jemand sonst. Ihre Romane machen einfach nur Spaß, Spaß, Spaß!"
Susann Fleischer, literaturmarkt.info 12.08.2019
Mehr von Rita Falk

Lesung mit Johannes Raspe (1 mp3 CD), Lesung. MP3 Format. 270 Min.
DER AUDIO VERLAG, DAV , 2019
CD
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 25.10.2019.
12,00 €

Roman
DTV , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 25.10.2019.
12,00 €

Der achte Fall für den Eberhofer.Ein Provinzkrimi
DTV
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\