Für eine schlechte Überraschung gut

Roman

  • Sofort lieferbar
20,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Winter 1942: Finnland und die Sowjetunion befinden sich im Krieg, zwei russische Soldaten müssen in Nordfinnland notlanden.
Winter 1942. Deutschland hat die Sowjetunion überfallen und Finnland besetzt, das sich gleichzeitig im Krieg mit der Sowjetunion befindet. Savolenko und Kunitsin, zwei russische Soldaten, sind gezwungen, mit ihrem Flugzeug im hohen Norden Finnlands notzulanden, weil der Treibstoff zu Ende ist. Pilot Savolenko, der Kunitsin, den Fallschirmjäger mit Spionage-Auftrag irgendwo in dem von deutschen Soldaten besetzten Land absetzen sollte, macht sich gemeinsam mit diesem auf die Suche nach Proviant und Treibstoff. Sie begegnen deutschen Soldaten, überwältigen diese und können sich jetzt in deutsche Uniformen gekleidet unauffällig im Land bewegen. Auch ein größerer Geldbetrag fällt ihnen dabei in die Hände und sie können sich in einem feinen Hotel in Kajaani einquartieren und Benzin, Medikamente und Proviant kaufen. Während Kunitsin, der Finnisch spricht, mit dem Zug zu einem Pferdemarkt nach Nurmes fährt, weil sie für den Transport der Treibstofffässer ein Pferd brauchen, vergnügt sich Savolenko mit der Apothekerin. Kunitsin erwirbt ein ausgemustertes Armeepferd, das den beiden Russen bei ihrer Mission in den unwirtlichen Weiten Finnlands noch wertvolle Dienste leisten soll. – In der Satire des populären finnischen Schriftstellers dreht sich alles um den Irrsinn des Krieges. Der Meister aberwitziger Komik glänzt dabei mit amüsanten Passagen voll schwarzen Humors und skurriler Abenteuer. Der leicht konsumierbare tragikomische Kriegs- und Schelmenroman ist überall sehr gut einsetzbar. (Übers.: Regine Pirschel)

Winter 1942. Finnland und die Sowjetunion befinden sich im Krieg. Savolenko und Kunitsin, zwei russische Soldaten, sind gezwungen mit ihrem Schlachtflugzeug in den unwirtlichen Weiten Finnlands notzulanden. Ein wohlgeplanter Spionage-Auftrag entwickelt sich so schnell zu einem skurrilen Abenteuer. Während sich die beiden im finnischen Winter auf die Suche nach Proviant und Treibstoff begeben, geht so manches schief und anderes gelingt überraschend. Dabei spielen nicht nur eine verführerische Apothekerin, ein trinkfreudiger Bauer im Delirium und ein ausgemustertes, feinfühliges Militärpferd eine tragende Rolle. Viel Stoff für einen kurzweiligen Roman aus Finnland ...


Arto Paasilinna wurde 1942 in Nordfinnland geboren. Er ist Journalist und einer der populärsten Schriftsteller Finnlands. Er wurde mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Inzwischen hat er weltweit rund 40 Romane mit großem Erfolg veröffentlicht, von denen einige verfilmt wurden. Auch in Deutschland erwarten die Fans jedes Jahr ungeduldig eine neue skurrile Geschichte vom finnischen Kultautor.

"Paasilinnas Buch ist ein toller Spaß vor grausigem Hintergrund, eine wunderbar poetische Kriegssatire." DER SPIEGEL, 12.01.2019
Mehr von Arto Paasilinna

Roman
BASTEI LÜBBE
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
11,00 €

Roman
BASTEI LÜBBE
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
11,00 €

. Roman. , Lesung. Gekürzte Ausgabe. 296 Min.
BASTEI LÜBBE
CD
  • Sofort lieferbar
14,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren