Extrem gefährlich! Maus mit Mission

  • Sofort lieferbar
15,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Supermaus Juan braucht die Hilfe von Max und seinen Freunden, um einem gefährlichen Schurken das Handwerk zu legen.
Weil seine übervorsichtigen Eltern ihn keinen Schritt allein gehen lassen und vor allem Wert auf Leistung und Anpassung legen, ist das Leben des elfjährigen Max ziemlich langweilig. Haustiere sind natürlich verboten, bis sein Großvater, ein engagierter Tierschützer, ihm Maus Juan schenkt, die er aus einem Labor gerettet und wegen ihrer phänomenalen Superkräfte zum Geheimagenten ausgebildet hat. Seinem schüchternen Enkel traut er zu, die mutige Supermaus auf ihrer aktuellen Mission zu unterstützen. Ein so genialer wie verbrecherischer Mann will nichts weniger als die Weltherrschaft, und Maus Juan hofft auf die Unterstützung von Max, dessen unzuverlässigem Freund Pascal und der immer unfreundlichen Shakira, um die skrupellosen Machenschaften des Fieslings zu enttarnen. Gewinnen können sie nur, wenn sie sich trotz aller Gegensätzlichkeiten zusammenraufen und Freunde werden. – Tolle Ideen, viel Witz, ein extrem spannender Handlungsbogen und jede Menge Tempo zeichnen diesen genialen ersten Band einer neuen Reihe von Mario Fesler aus, der neben ausreichend „Action“ auch jede Menge Humor zu bieten hat.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Aaron 
borro medien-Bücherscout
Max, der sich schon lange ein Haustier wünscht, bekommt von seinem Opa zum Geburtstag eine Maus geschenkt, die sprechen kann. Gemeinsam mit ihr und seinen Freunden Pascal und Shakira muss er nun aufdecken, wie der Hersteller von Kosmetikprodukten, Antoine Blanche, die Welt beherrschen möchte.

Dieses Buch hat mir gut gefallen. Es ist an einigen Stellen witzig, teilweise auch spannend, zum Beispiel an der Stelle, an der Max und seine Freunde das Wasserwerk sprengen wollen oder als Max, der nicht schwimmen kann, in ein Becken voll Gift fällt.

 
Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Extrem gefährlich wird es für den 11-jährigen Max, als er zum Geburtstag von seinem Opa eine ganz besondere Maus geschenkt bekommt. Juan wurde vom Großvater zum Geheimagenten ausgebildet und ist auf wichtiger Mission. Einfallsreich, spannend und mit viel Witz und Tempo geschrieben, ist dieser erste Band einer neuen Reihe ein absolutes Lieblingsbuch mit Suchtpotential.

Extrem gefährlich? Das ist im Leben von Max höchstens die unheimliche Shakira, die ihn in den Schulpausen immer so gruselig anguckt. Ansonsten kümmern sich seine überbesorgten Eltern schon darum, dass er bloß nicht zu viel Aufregung abbekommt. Doch das ändert sich, als plötzlich der Geheimagent Juan vor ihm steht. Er ist gut ausgebildet, hochintelligent - und eine Maus! Eine Maus mit Mission: Juan soll die dunklen Machenschaften der mysteriösen Firma Blanche aufdecken. Dafür braucht er nicht nur Max' Hilfe, sondern ausgerechnet auch die von Shakira. Und auf einmal wird Max' bis dahin so langweiliges Leben wirklich extrem gefährlich!

Fesler, Mario
Mario Fesler, Jahrgang 1978, hatte als Kind ziemliche Angst vor Mäusen. Nach seiner preisgekrönten Jugendbuchserie "Lizzy Carbon" hat er sich dieser Angst gestellt - obwohl es natürlich "Extrem gefährlich!" wurde. Wenn er nicht gerade an einem neuen Projekt für junge oder ältere Leser tüftelt, arbeitet er als Teamleiter in einem Kundenservice oder moderiert Quizveranstaltungen in seiner Wahlheimat Berlin.

Schöffmann-Davidov, Eva
Eva Schöffmann-Davidov, Jahrgang 1973, ist eine der renommiertesten Kinder- und Jugendbuchillustratorinnen Deutschlands. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg machte sie sich in der Kinder- und Jugendliteratur schnell einen Namen und gewann im Lauf ihrer Karriere zahlreiche Preise für ihre Gestaltungen. Sie lebt mit Mann, Kind und Hund in Augsburg.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\