Der kleine Mönch im Alltag

Für uns neu entdeckt von Anselm Grün

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.

Madeleine Delbrêls "Der kleine Mönch im Alltag" zählt zu den Klassikern der spirituellen Literatur. Pater Anselm Grün hat die Merksätze der weltbekannten französischen Mystikerin neu entdeckt und für unsere Zeit gedeutet. Seine Auslegungen zeigen: Die kurzen Weisheiten des kleinen Mönchs zu Gebet, Miteinander, Zeitnot oder Neid bringen liebevoll und augenzwinkernd, aber nie anklagend auf den Punkt, was auch heute noch viele Menschen bewegt. Ein spiritueller Schatz, neu erschlossen und kommentiert von Pater Anselm Grün.

Delbrêl, Madeleine
Madeleine Delbrêl (1904-1964), engagierte sich als Sozialarbeiterin im Pariser Arbeitervorort Ivry und gründete dort eine Lebensgemeinschaft. Mit ihren Schriften zu Gebet, Glaube und Gemeinschaft in einer säkularisierten Welt gilt sie heute als Vordenkerin des Zwieten Vatikanischen Konzils und moderne Mystikerin.

Grün, Anselm
Dr. theol., geb. 1945, Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, geistlicher Begleiter und Kursleiter in Meditation, Fasten, Kontemplation und tiefenpsychologischer Auslegung von Träumen. Seine Bücher zu Spiritualität und Lebenskunst sind weltweite Bestseller - in über 30 Sprachen.Sein einfach-leben-Brief begeistert monatlich zahlreiche Leser (www.einfachlebenbrief.de).
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\