Der große Zahnputztag im Zoo

  • Sofort lieferbar
12,90 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Weil es überall im Zoo ganz schrecklich müffelt, ruft der Zoodirektor einen allgemeinen Zahnputztag aus.
Zoodirektor Alfred Ungestüm wundert sich: trotz des wunderschönen Frühlingstags ist der Zoo gähnend leer. Kein Tier lässt sich blicken, und auch von Zoobesuchern keine Spur. Dass es überall im ganzen Zoo ganz fürchterlich müffelt, liegt laut Ignaz Igel daran, dass das Faultier allen Tieren geraten hat, aufs Zähneputzen zu verzichten, weil das doch so anstrengend ist. Ehe es sich Ignaz versieht, steht er im Mittelpunkt des großen Zahnputztags. Denn für den Zoodirektor sind seine Stacheln die perfekte Zahnbürste. Die Herausforderung ist groß, vor allem als die großen Tiere an der Reihe sind. Doch selbst der gefährliche Löwe ist dankbar für ein sauberes und blitzendes Gebiss. Nach einem langen Tag ist Ignaz todmüde und trotzdem sehr zufrieden, weil die sauberen Zähne der Zootiere auf dem neuen Werbeplakat so einladend blinken. – Das ulkige Zahnputzbuch sprudelt nur so vor lustigen Ideen, die Kindern eindrucksvoll beweisen, dass Zähneputzen Spaß machen kann. Die fröhlichen und absolut stimmigen Illustrationen passen bestens zum munteren Text und zeigen den netten Igel Ignatz im selbstlosen Einsatz bei all den unterschiedlichen Zoobewohnern. Sehr zu empfehlen.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Wenn Igel Ignaz den Plan des Zoodirektors gekannt hätte, hätte er ihm bestimmt nicht den Grund dafür verraten, warum es im Zoo so furchtbar müffelt. So steht er ungewollt im Mittelpunkt des großen Zahnputztags. Denn seine Stacheln sind die perfekte Zahnbürste für all die Zootiere, die aus Faulheit schon lange aufs Zähneputzen verzichtet haben. Ein urkomisch illustriertes Zahnputzbuch voller lustiger Einfälle.

Frischer Wind mit Zahnputzigel Ignaz!

Es müffelt im Zoo. Weil keiner mehr die Zähne putzt! Da hat Zoodirektor Ungestüm einen Plan - und schickt Ignaz Pfefferminz Igel auf eine waghalsige Mission: Ein Klecks Zahnpasta auf den Rücken und schon geht es los. Ignaz schrubbt, poliert und putzt - große, kleine, spitze Zähne. Und steckt im Nu mitten im größten Abenteuer seines Lebens. Dabei traut er sich hoch hinauf zu Frau Giraffe, ins Löwengehege und sogar bis ins Maul von Wilhelm, dem weißen Hai!

Eine erfrischende Geschichte übers Zähneputzen zum Lachen, Staunen und Mitfiebern. So abenteuerlich wie Karius und Baktus!

Mit Zahnputzposter


Sophie Schoenwald, Jahrgang 1980, lebt und arbeitet in Köln. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin reist gern und mag Tiere. Ihre Schwester ist Zahnärztin und hat eine kleine Tochter, die lustige Tiergeschichten mehr liebt, als sich die Zähne zu putzen. Dadurch entstand die Idee zu Der große Zahnputztag im Zoo
  • Das könnte Sie auch interessieren