Das Seehospital

Roman

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Eine zu Beginn des 20 Jh. auf Amrum spielende Familiengeschichte voller dramatischer Entwicklungen.
Nach dem Tod von Fridas Vater errichtet ihr Großvater, ein angesehener ehemaliger Kapitän, Anfang des 20. Jh. auf Amrum im Gedenken an seinen Sohn ein Seehospital für kranke Kinder aus Hamburg. Wohl auch deshalb finanziert er Frida, der ältesten seiner Enkelinnen, die Ausbildung zur Krankenschwester. Doch hält er nichts von ihrem Wunsch, wie ihr Vater, Ärztin zu werden, sodass sich Frida ihr Studium in Hamburg selbst finanzieren muss. Mit gemischten Gefühlen kehrt sie nach Amrum zurück, als ihr Großvater gestorben ist. Doch nie hätte sie gedacht, dass ihre Mutter und ihr Stiefvater angesichts eines angeblich schmählichen Erbes des Großvaters ungeahnte Intrigen schmieden und damit Unheil über die Familie bringen: das Seehospital soll verkauft werden, die Heiratspläne für ihre beiden Schwestern treiben die eine in den Tod, die andere ins Verderben. Trotz der zum Teil klischeehaften in 'gut' und 'böse' eingeteilten Figuren bleibt die Spannung durch die Einbeziehung immer neuer Ereignisse durchweg erhalten. Ein Roman, der das Leben Anfang des 20. Jh. als bieder und verlogen und bestimmt von gesellschaftlichen Zwängen beschreibt. Für alle, die leichte historische Romane zu schätzen wissen.

Drei Schwestern, drei Schicksale - ein Ort der Menschlichkeit

Amrum, 1920: Nur widerwillig kehrt Frida zur Beerdigung des Großvaters zurück auf ihre nordfriesische Heimatinsel. Der alte Kapitän Kirschbaum gehörte zu Amrum wie die Wellen zum Strand. Aber für Frida hatte er zuletzt kein gutes Wort übrig. Ihren Traum, in Hamburg Medizin zu studieren, hielt er für Weiberflausen und drehte ihr den Geldhahn kurzerhand zu. Dabei hätte der Insel-Patriarch eine vertrauenswürdige Ärztin in dem kleinen Hospital, das er für lungenkranke Kinder gestiftet hat, gut gebrauchen können. Nach seinem Tod droht der Einrichtung nun wegen Geldmangels das Ende. Aber was wird dann aus den kleinen Patienten? Fridas Mutter will aus der imposanten Strandvilla lieber ein exklusives Kurhotel machen. Auch von ihren beiden Schwestern kann Frida keine Hilfe erwarten. Dennoch nimmt sie den Kampf auf - und ahnt nicht, wie hoch der Preis für sie und ihre Familie sein wird ...

Glaesener, Helga
Helga Glaesener wurde in Niedersachsen geboren und studierte in Hannover Mathematik. 1990 begann die Mutter von fünf Kindern mit dem Schreiben historischer Romane, von denen gleich das Debüt, «Die Safranhändlerin», zum Bestseller avancierte. Seitdem hat sie zahlreiche weitere erfolgreiche Romane geschrieben, darunter auch diverse Krimis. Zwanzig Jahre in Ostfriesland haben ihre Liebe zum Meer geweckt, so dass die Küste zum Schauplatz zahlreicher Romane wurde. Heute lebt Helga Glaesener in Oldenburg.

Eine Entdeckungsreise, die so vielschichtig wie faszinierend ist. ... Ein guter Schmöker. Lübecker Nachrichten 20190317
Mehr von Helga Glaesener

Historischer Roman
ULLSTEIN TB , 2019
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 29.11.2019.
9,99 €

Historischer Roman
LIST
Gebunden
  • Sofort lieferbar
20,00 €

Historischer Roman. Ausgezeichnet mit dem Goldenen Homer 2017 in der Kategorie Historischer Beziehungs- und Gesellschaftsroman
ULLSTEIN TB
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\