Blutmond

Ein Kopenhagen-Thriller

  • Sofort lieferbar
24,00 €
inkl. MwSt.
buchprofile-Rezension
buchprofile-Rezension

Der zweite Fall für das Kopenhagener Ermittlerduo Jeppe Kørner und Anette Werner.
Winter in Kopenhagen, kurz vor dem erwarteten Erscheinen des so genannten Blutmondes. Die Modewelt feiert ausgelassen. Einer der illustren Gäste wird tot in einem Park aufgefunden, ermordet durch einen vergifteten Cocktail. Zu den dringend Tatverdächtigen gehört Polizeiassistent Jeppe Kørners bester Freund, ein äußerst populärer Schauspieler. - Engberg entführt die Leser*innen in die Welt der Schönen und Reichen, vor allem in deren Abgründe wie Eitelkeit, Gier, Eifersucht und Betrug. Man folgt dem Ermittlerduo Kørner und Werner, das von jeweils unterschiedlichen Sorgen bzw. Nöten geplagt wird, gern durch das winterlich kalte Kopenhagen. Obwohl es nicht bei einem Mord bleibt, ist dieser Krimi kein Thriller im eigentlichen Sinn. Vielmehr werden die verschiedensten Personen und ihre möglichen Beziehungen zueinander beleuchtet. Deswegen mag einem auch die "Actionszene" kurz vor dem Ende recht unnötig erscheinen. Insgesamt ein gut geschriebener, etwas konstruierter, aber durchaus unterhaltsamer Kriminalroman, der zweite aus Katrine Engbergs Feder (vgl. "Krokodilwächter", BP/mp 18/367), den man allen Büchereien, besonders zur Fortsetzung der Reihe, empfehlen kann. (Übers.: Ulrich Sonnenberg)
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Susanne  Steufmehl
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Der zweite Fall für Anette Werner und Jeppe Körner von der Kopenhagener Mordkommission! „Blutmond“ ist genauso spannend wie „Krokodilwächter“, auch weil die beiden diesmal ihre persönliche Befangenheit bei den Ermittlungen in den Griff bekommen müssen: Körners bester Freund, der Schauspieler Johannes, kristallisiert sich als Hauptverdächtiger in einer spektakulären Mordserie heraus. Ihm wird vorgeworfen, während der Fashion-Week in der dänischen Hauptstadt einen Star-Designer und nur einen Tag später eine Mode-Bloggerin auf besonders grausame Weise vergiftet haben. Die beiden Polizisten, zusätzlich durch private Probleme abgelenkt, sind dankbar für einen wegweisenden Tipp, den sie von Esther und Gregers erhalten, die die Verbindung zwischen den Opfern entdecken. Ich habe mich richtig gefreut, dass Katrine Engberg die beiden älteren Herrschaften aus „Krokodilwächter“ auch wieder in die Besetzungsliste ihres neuen Buches aufgenommen hat. Gerade erst ausgelesen, freue mich jetzt schon auf weitere Fälle.

Es ist ein klirrend kalter Januar. In den prunkvollen Sälen des Geologischen Museums trinken sich die Größen der Modewelt warm für die Copenhagen Fashion Week, als draußen im Schnee der Designer Bartholdy unter Qualen zusammenbricht. Jeppe Kørner und Anette Werner ermitteln in dem Fall. Jeppe ist zurück von einem längeren Urlaub in Australien, doch die Erholung hält nicht lange an. Denn Jeppes bester Freund ist seit dem grausamen Mord an Bartholdy unauffindbar.

Katrine Engberg, geboren 1975 in Kopenhagen, arbeitet für Fernsehen und Theater und ist als Tänzerin, Choreographin und Regisseurin landesweit bekannt. Mit 'Krokodilwächter' hat sie in der Welt des skandinavischen Thrillers debütiert. 'Blutmond' ist der zweite Fall für Kørner und Werner. Sie lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen.
Mehr von Katrine Engberg

Lesung mit Dietmar Bär (6 CDs), Lesung. CD Standard Audio Format. 474 Min.
DER AUDIO VERLAG, DAV
CD
  • Sofort lieferbar
22,00 €

Ein Kopenhagen-Thriller
DIOGENES
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
10,00 €

Lesung mit Dietmar Bär (8 CDs), Lesung. CD Standard Audio Format. 632 Min.
DER AUDIO VERLAG, DAV
CD
  • Sofort lieferbar
22,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\