Spiegel-Bestseller noch besser im Blick

Die Spiegel-Bestseller noch besser im Blick

Um Sie noch besser und schneller über die Spiegel-Bestseller zu informieren, haben wir diesen Bereich in unserem Online-Shop weiter optimiert. Entdecken Sie nun bereits donnerstags die Bestsellerlisten für die Folgewoche. Eine neue Pfeil-Logik kennzeichnet schnell sichtbar Neueinsteiger oder, ob ein Titel im Vergleich zur Vorwoche auf- oder abgestiegen ist. So können Sie das Geschehen am Buchmarkt noch leichter beobachten und den Büchereibestand problemlos an die aktuellen Wünsche Ihrer Leser anpassen.
 
Neu auf der Liste:

Wieder auf der Liste:

Grüner Pfeil: Titel ist aufgestiegen

Roter Pfeil: Titel ist abgestiegen

Grauer Pfeil: Titel auf gleicher Position zur Vorwoche

Hinweis auf Titelliste und Detailseite

Befindet sich ein Titel aktuell auf der Spiegel-Bestsellerliste, ist er durch den Button "Spiegel-Bestseller" gekennzeichnet. Mit einem Klick auf diesen Button gelangen Sie zu der entsprechenden Bestsellerliste.

Für die Erhebung der Spiegel-Bestseller werden Verkaufsdaten aus über 3700 stationären Verkaufsstellen (u.a.Sortimentsbuchhandel, Onlineshops, Kuaf- und Warenhäuser) ausgewertet. Sie stellen ein ergänzendes Angebot zu den vielen Empfehlungslisten unserer Buchberatung dar.