Maria Sibylla Merian

Künstlerin, Verlegerin, Unternehmerin und Naturforscherin

Ihr 300. Todestag ist willkommener Anlass, das einzigartige Leben und Werk dieser außergewöhnlichen Frau zu entdecken - in Biographien und Bildbänden. Bis heute fasziniert ihre Malkunst, die meisterhafte, künstlerische Schilderung ihrer Naturbeobachtungen z.B. in den Bildtafeln aus „Metamorphosis Insectorum Surinamensium“, die Kate Heads Buch "Maria Sibylla Merians Schmetterlinge" farbenprächtig widergeben. Wegen ihrer intensiven Beobachtungen und Darstellungen, die sie als Wunder der Schöpfung erlebte, gilt sie als wichtige Wegbereiterin der modernen Insektenkunde (Entomologie).
Buchtipps erstellt von Elisabeth Burgis, Buchberatung Sankt Michaelsbund


 
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
Insel Verlag , 2016
Kartoniert/Broschiert
Insel Taschenbücher Nr.4480
Barbara Beuys
Künstlerin - Forscherin - Geschäftsfrau. Eine Biographie

Barbara Beuys erzählt spannend und kenntnisreich das ungewöhnliche Leben einer Frau im 17. Jahrhundert, die selbstbewusst als Künstlerin Pionierarbeit in den Naturwissenschaften leistete. Ihre Leidenschaft für Raupen und deren Verwandlung in Schmetterlinge führte sie 1699 bis in den ...
  • Sofort lieferbar
WAGENBACH
Kartoniert/Broschiert
Wagenbachs andere Taschenbücher (WAT) Nr.2766
Natalie Zemon Davis
Das Leben der Maria Sibylla Merian

Natalie Zemon Davis erzählt die Biographie dieser ungewöhnlich selbständigen und erfolgreichen Frau nicht nur mitreißend - es gelingt ihr auch, die Quellen zum Sprechen zu bringen und ein pralles Zeitpanorama zu zeichnen.
  • Sofort lieferbar
PRESTEL , 2015
Gebunden
Boris Friedewald

Maria Sibylla Merian: Forscherin, Künstlerin, Autorin, faszinierende Frau

Im Jahr 1699 - 100 Jahre vor Humboldts Reise - brach Maria Sibylla Merian mit ihrer Tochter Dorothea nach Südamerika auf. Ziel ihrer dreimonatigen Seereise war die holländische Kolonie Surinam, wo die ...
  • Sofort lieferbar
Gerstenberg Verlag , 2017
Gebunden
Kate Heard

Dieses Buch schildert das Leben von Maria Sibylla Merian (1647-1717), deren Bildtafeln aus Metamorphosis Insectorum Surinamensium in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts von König Georg III. erworben wurden und die heute ein Teil der Königlichen Sammlung sind. Es handelt sich um ...
  • Sofort lieferbar
FISCHER TASCHENBUCH , 2003
Kartoniert/Broschiert
Fischer Taschenbücher Bd.15694
Dieter Kühn
Eine Lebensgeschichte

Die einzigartige Lebensgeschichte einer selbstbewussten Frau, die Naturkundlerin, Malerin und wagemutige Reisende war. Dieter Kühn portraitiert Maria Sibylla Merian und entfaltet zugleich das lebendige Panorama einer Epoche.
  • Sofort lieferbar
Insel Verlag , 2015
Gebunden
Insel Bücherei Nr.2012
Maria S. Merian

Im Jahre 1699 reiste die Kupferstecherin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian nach Surinam und unternahm Expeditionen in den Urwald, um dort die tropischen Insekten zu beobachten und zu zeichnen. Nach ihrer Rückkehr erschien 1705 ihr Hauptwerk, die Metamorphosis Insectorum Surinamesium, ...
  • Sofort lieferbar
Hatje Cantz Verlag
Gebunden
Von der Raupe zum Schmetterling - Maria Sibylla Merians exquisite Kupferstiche

Schon im Alter von 13 Jahren betrieb Maria Sibylla Merian erste systematische Insektenstudien am Beispiel des Seidenspinners. Waren die Insekten zunächst nur Beiwerk ihrer Blumenbilder, so rückte der "Raupen wunderbare Verwandlung" zunehmend in den Mittelpunkt ihrer Untersuchungen, die sie ...