Modul 3 - Naturwissenschaft

Modul 3 des THEOLOGISCHEN DIALOGFORUMS GOTT. neu. Denken befasst sich mit dem Thema Naturwissenschaft: Leben im Universum und der Sankt Michaelsbund möchte dazu folgende Literaturempfehlungen aussprechen:
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
KOMPLETT MEDIA , 2015
Gebunden
Harald Lesch, Josef Gaßner
Vom Nichts bis heute Morgen. Wissenschaft im Dialog

Ein Universum entsteht aus dem Nichts und lädt ein zum Staunen. Der ewige Kreislauf aus Strukturbildung
und kosmischen Katastrophen lässt faszinierende Objekte werden und vergehen. Sternengeburt und Sternentod reihen
sich aneinander, bis hin zu einer wundersamen Metamorphose - der ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Guy Consolmagno, Paul Müller
Verblüffende Antworten aus der vatikanischen Sternwarte

Wie passen Glaube und Wissenschaft zusammen? Und woher kommen wir und wohin gehen wir? Diese und andere Fragen beantworten zwei Jesuiten, die an einem exklusiven Ort arbeiten: an der vatikanischen Sternwarte in Castel Gandolfo - näher dran an Religion und Wissenschaft kann man nicht sein....
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 07.03.2017.
VIER TÜRME , 2017
Gebunden
Christoph Gerhard
Astronomie und Glaube

Zu Anbeginn der Menschheitsgeschichte gehörten Glaube und Astronomie zusammen. So richteten sich Glaubensfeste nach bestimmten Himmelskonstellationen, die Sterne galten als göttliche Zeichen.
Erst später wurde die Sternenkunde eine eigene Wissenschaft. Astronomie und Theologie ...
  • Sofort lieferbar
VIER TÜRME , 2015
Hardcover
buchprofile-Rezension
Anselm Grün, Michael Grün
Gott und die Quantenphysik

Viele Menschen heute glauben eher den Naturwissenschaften, denn der Theologie. Doch gerade die modernen Erkenntnisse der Quantenphysik, der Relativitätstheorie und der Kosmologie haben zu einem Paradigmenwechsel im Verhältnis von Physik und Religion geführt, der noch längst nicht von allen ...
  • Sofort lieferbar
KATHOLISCHES BIBELWERK , 2015
Gebunden
Te Deum
buchprofile-Rezension
Medard Kehl
Die Botschaft der Schöpfung verstehen

Ist die Welt bloß Ergebnis eines blinden Zufalls? Oder ist sie im Gegenteil die Verkörperung göttlicher Kräfte? Für das Christentum ist die Welt weder das eine noch das andere, sie ist "Schöpfung". Medard Kehl erklärt in diesem Buch, was die christliche Schöpfungsbotschaft bedeutet, und ...
  • Sofort lieferbar
TOPOS PLUS
Kartoniert/Broschiert
topos premium
Hans Kessler

Auf der einen Seite fundamentalistische "Kreationisten", auf der anderen Seite die scharfe Polemik von atheistischen Naturwissenschaftlern wie Richard Dawkins - Hans Kessler zeigt auf Augenhöhe mit dem heutigen Wissensstand der Biologie, dass ein evolutives Weltbild dem christlichen
...
  • Sofort lieferbar
TOPOS PLUS
Kartoniert/Broschiert
Topos Taschenbücher Bd.1091
Hans Kessler

Die säkulare Gesellschaft hat sich bis zum Bettelstand aufgeklärt. Vielen ist Gott abhandengekommen oder sie lehnen ihn radikal ab - und kommen doch nicht von ihm los. Im Gespräch mit Atheismus und Naturwissenschaften begründet Hans Kessler, warum wir mit einem tragenden Urgrund der ...
  • Sofort lieferbar
BONIFATIUS-VERLAG , 2016
Kartoniert/Broschiert
3 x 7 Zusagen des Glaubens
Ulrich Lüke

Dieses Buch eröffnet dem Leser in 21 Kapiteln die Schöpfung, dieses großartige Werk Gottes, dessen Teil er selbst ist. Und es erzählt dem Leser, dass ein naturwissenschaftlicher Blick dem Staunen nicht entgegensteht, sondern es eher vergrößert.

"Urknall oder Schöpfung?" ist eben ...
  • Sofort lieferbar
ECHTER , 2016
Kartoniert/Broschiert
buchprofile-Rezension
Hans-Dieter Mutschler
Das Verhältnis von Naturwissenschaft und Religion

Alles, was es gibt, besteht aus Atomen, Elementarteilchen oder Superstrings. Geistige Prozesse sind nichts als eine Zusammenballung solcher materiellen Partikel und daraus hinreichend erklärbar; Gott wird überflüssig - so lautet, kurz gefasst, die Position des Materialismus.

In ...
  • Sofort lieferbar
LAMBERT SCHNEIDER , 2016
Gebunden
Norbert Scholl
Der moderne Mensch und Gott

In unserer aufgeklärten Welt scheint Gott überflüssig. Dem gegenüber steht die Sehnsucht vieler Menschen nach etwas Höherem. Wie sieht also ein Gott aus, an den wir heute noch glauben können? Norbert Scholl zeigt, wie der Glaube mit den modernen Naturwissenschaften zu vereinbaren ist, und ...