Geschichte

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
PROPYLÄEN , 2016
Hardcover
buchprofile-Rezension
Asfa-Wossen Asserate
Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten

Die aktuelle Flüchtlingskrise ist vor allem den Ereignissen im Nahen Osten geschuldet. Dabei gerät eine langfristig viel bedrohlichere Entwicklung aus dem Blick: die Völkerwanderung Zehntausender Afrikaner nach Europa. Prinz Asfa-Wossen Asserate, einer der besten Kenner des afrikanischen ...
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, REINBEK , 2016
Gebunden
Sachbuch BV Bd.00090
buchprofile-Rezension
Stefan Aust
Der Kampf des Konrad Heiden. Originalausgabe

Er sah, was andere nicht sehen wollten.
  • Sofort lieferbar
QUADRIGA , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Wolfgang Bosbach
Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte. Begegnungen, Erlebnisse, Erfahrungen

Wolfgang Bosbach hat etwas zu sagen - notfalls auch gegen die Linie der eigenen Partei. Seine Geradlinigkeit kommt bei den Bürgern an, die im unübersichtlichen und manchmal auch als unehrlich wahrgenommenen Politikbetrieb nach Orientierung suchen. Welche Werte gilt es heute zu bewahren? ...
  • Sofort lieferbar
WALLSTEIN , 2016
Kartoniert/Broschiert
buchprofile-Rezension
Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945. Der Katalog zur neuen Dauerausstellung in der Gedenkstätte Buchenwald

Das von der SS keine zehn Kilometer vom Stadtzentrum Weimars von 1937 bis 1945 betriebene KZ Buchenwald war eines der wichtigsten Instrumente des NS-Regimes für den rassistischen Umbau Deutschlands und später Europas. Die Inschrift im Haupttor - 'JEDEM DAS SEINE' - hatten die Häftlinge ...
  • Sofort lieferbar
HANSER , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Wilfried Buchta
Fundamentalismus und die Zukunft der islamischen Welt

Von der iranischen Revolution bis heute: Wie der militante Islamismus entstand und warum es wenig Grund für Zuversicht gibt.
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Marie-Janine Calic
Weltgeschichte einer Region

Der Balkan - das war von den europäischen Zentren aus betrachtet immer das Fremde, Exotische und Rückständige. Marie-Janine Calic schreibt die Geschichte Südosteuropas als Weltgeschichte und hinterfragt dabei die gängigen Stereotype über die Region. Die Bewohner Südosteuropas teilen viele ...
  • Sofort lieferbar
PROPYLÄEN , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
David Cesarani
Das Schicksal der Juden 1933 - 1948

Noch ein Buch zum Holocaust? Ja, unbedingt. Es hat in den vergangenen Jahren eine Fülle neuer Forschungen, Spezialstudien und Zeitzeugnisse gegeben, die kaum mehr zu überblicken sind und einer fachkundigen Zusammenführung und qualifizierten Gesamtdarstellung bedürfen. Diese legt der ...
  • Sofort lieferbar
THEISS , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Fragmente seiner Geschichte und Gegenwart. Katalog zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin

Tansania, Kamerun, Togo, Namibia - in der zweiten Hälfte des 19. Jhs. baute auch Deutschland ein weites Kolonialreich auf. Eine große Schau im DHM Berlin gibt einen Überblick über diese Kolonialgeschichte: Über wirtschaftliche Ausbeutung, Missionierung oder die Niederschlagung von Aufständen ...
  • Sofort lieferbar
HOFFMANN UND CAMPE , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Eva Sudholt, Karamba Diaby
Mein Weg vom Senegal ins deutsche Parlament

Er sitzt als erster Schwarzer im Deutschen Bundestag. Mit einem Stipendium kam er in den Achtzigern vom Senegal in die DDR, und er promovierte über deutsche Schrebergärten. Die einzigartige Lebensgeschichte von Karamba Diaby widerlegt so manches Klischee. An seinem ersten Tag als ...
  • Sofort lieferbar
DORLING KINDERSLEY , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension

Erleben Sie die Geschichte der Menschheit erzählt aus der Perspektive von 1.000 Objekten. Denn Gegenstände, die unsere Vorfahren hinterlassen haben, geben einen tieferen und unmittelbareren Einblick in das Leben der Vergangenheit als eine bloße Auflistung von historischen Ereignissen.
...
  • Sofort lieferbar
PIPER , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Shirin Ebadi
Mein Kampf für Menschenrechte im Iran

Shirin Ebadi, die erste muslimische Friedensnobelpreisträgerin, wurde wegen ihres Engagements für Menschenrechte in ihrem Heimatland jahrelang von der iranischen Regierung bedroht und schikaniert - und verlor dabei alles: ihren Ehemann, ihr Zuhause, ihre Freunde, ihr Hab und Gut. Nur eines ...
  • Sofort lieferbar
ZABERN , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Richard J. Evans
Geschichte und Erinnerung im 21. Jahrhundert

Wie stellt sich der deutsche Nationalsozialismus als Teil eines globalen Imperialismus dar? Sir Richard Evans, der führende englische Experte zum Dritten Reich, eröffnet in seinem umfassenden Werk ganz neue Einsichten zur deutschen Zeitgeschichte. Mit souveräner Sachkenntnis, differenziert ...