Musik

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Eva Gesine Baur

Von Arznei bis Zypernwein, von Doppelkinn bis Haushund: Eva Gesine Baur eröffnet mit diesem ABC kleine Einblicke ins Alltagsleben des großen Mozart. Sie verrät, warum er sich in Mailand Leberknödel und Sauerkraut wünschte, mit fünfundzwanzig keine Perücke mehr tragen wollte, ...
  • Sofort lieferbar
LAMBERT SCHNEIDER , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Renate Berger
Gustaf Gründgens und Klaus Mann

Gustaf Gründgens (1899-1963) und Klaus Mann (1906-1949) prägten Literatur, Theater und Film der Zwanziger und Dreißiger Jahre. Doch aus den einstigen Freunden wurden bald Konkurrenten und erbitterte Gegner. Dieses Doppelporträt verfolgt ihre Herkunft, Karriere, künstlerische Entwicklung und ...
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Ideen, Modelle und Anregungen

Das große Werkbuch Krippenspiele bietet alles, was die Planung und Durchführung von Krippenspielen erleichtert: fertige Modelle, aufeinander abgestimmte Elemente mit vielen Kombinationsmöglichkeiten, Anregungen für die eigene Kreativität und einen Fundus an Liedvorschlägen und Texten. Die ...
  • Sofort lieferbar
ATLANTIK VERLAG , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Natalio Grueso
Ein ganz persönlicher Blick auf das Filmgenie

Woody Allen ist einer der weltweit bedeutendsten Filmemacher und gilt als großer Intellektueller, dessen Werk Generationen von Cineasten bis heute beeinflusst. Als Komiker stellt man ihn in eine Reihe mit Charlie Chaplin und Groucho Marx. Natalio Grueso, mit Woody Allen in tiefer ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Kartoniert/Broschiert
C.H. Beck Wissen Bd.2225
buchprofile-Rezension
Hans-Joachim Hinrichsen
Ein musikalischer Werkführer

Anton Bruckner (1824 - 1896) hat neun Sinfonien komponiert, die aus dem heutigen Musikleben nicht mehr fortzudenken sind und zum Repertoire der großen Konzerthäuser in aller Welt gehören. Sie stellen den Hauptgegenstand von Bruckners reifem Schaffen dar, der in der Gattungsgeschichte der ...
  • Sofort lieferbar
PUSTET, SALZBURG , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Peter Paul Kaspar
Die wechselvolle Geschichte musikalischer Ohrwürmer

Sie mögen das berühmte Adagio von Albinoni? Es stammt leider nicht von ihm, ist auch keine Barockmusik, sondern entstand zwei Jahrhunderte später in der Stube eines italienischen Musikgelehrten. Oder Sie hören Händels berühmtes Largo bei einer Hochzeit? Es eröffnete ursprünglich eine ...
  • Sofort lieferbar
AUFBAU-VERLAG , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Leslie Malton, Roswitha Quadflieg
Das Mädchen mit den sprechenden AugenDie berührende Geschichte zweier Schwestern, von denen eine mit Gesundheit und Erfolg gesegnet ist, die andere eine rätselhafte Behinderung hat. Aufwühlend und emotional erzählt die erfolgreiche Schauspielerin Leslie Malton die Geschichte ihrer Schwester ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Kartoniert/Broschiert
C.H. Beck Wissen Bd.2855
buchprofile-Rezension
Dorothea Redepenning

Peter Tschaikowsky (1840 - 1893), der wohl populärste unter den russischen Komponisten, verstand sich von vornherein als professioneller Komponist, der - untypisch für seine Zeit - für alle musikalischen Genera schrieb: Opern, Ballette, Symphonien, Solokonzerte und auch Kirchenmusik. Als ...
  • Sofort lieferbar
PUSTET, REGENSBURG , 2016
Kartoniert/Broschiert
Kleine bayerische Biografien
buchprofile-Rezension
Michael Schwalb
Komponist zwischen Vision und Abgrund

Sowohl das Bild Hans Pfitzners (1869-1949) als auch die Rezeption seiner Werke leiden in der deutschen Musiklandschaft noch weitgehend unter einem Stigma durch seine Anbiederung an den Nationalsozialismus. Dabei ist schon eine ausgewogene Beurteilung seiner vielgestaltigen Musik (im ...
  • Sofort lieferbar
CARUS,RECLAM, DITZINGEN , 2016
Kartoniert/Broschiert
buchprofile-Rezension
Michael Wersin
Eine Harmonielehre mit Hörbeispielen

Dreiklänge und ihre Erweiterungen gehören zu den elementaren musikalischen Ausdrucksmitteln. Ohne Dreiklang keine Kadenz, keine von Harmonien bestimmte musikalische Form. Mit dem Dreiklang begann es, dann erweiterten sich die harmonischen Ausdrucksformen im Laufe der Musikgeschichte. Im 19....