Geschichte

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
WALLSTEIN , 2005
Gebunden
buchprofile-Rezension
Die Geschichte eines Transports

Das Auschwitz-Album ist ein einzigartiges Dokument. Es zeigt aus der Perspektive der Täter einen einzigen Tag eines im Mai 1944 in Auschwitz angekommenen Transports ungarischer Juden.
Systematisch fotografiert ein SS-Mann die Menschen und hält alle Stationen dieses Tages von der Ankunft ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Martin Bossenbroek
Geschichte des Burenkriegs

Martin Bossenbroeks preisgekrönte Darstellung des Burenkriegs (1899 - 1902) ist aus der Perspektive des niederländischen Juristen Willem Leyds, des britischen Kriegsberichterstatters Winston Churchill und des burischen Kämpfers Deneys Reitz geschrieben. Deren Tagebücher, Briefe und ...
  • Sofort lieferbar
THEISS , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Klaus-Jürgen Bremm
Bismarcks Krieg gegen die Habsburger

Deutscher Krieg 1866: Am 3. Juli schlägt Preußen in der Schlacht von Königgrätz das Heer der Österreicher. Es ist der kühl kalkulierte Triumph Bismarcks, der entscheidende Schritt auf dem Weg zum Deutschen Reich. Es ist aber auch der Abgesang auf den Traum der deutschen Einheit. Klaus-Jürgen ...
  • Sofort lieferbar
WAGENBACH , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Timothy Brook
Die unerhörte Karte des Mr. Selden

Wer China heute verstehen will, der muss den Blick zurück an den Beginn seiner Machtentfaltung richten, den Moment, als China mit der modernen Welt in Berührung kam. Diesen tiefgreifenden Wandel bildet eine unglaubliche, erst 2009 wiederentdeckte Karte voller faszinierender Details ab.
  • Sofort lieferbar
SIEDLER , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Oleg Chlewnjuk
Eine Biographie

Der Diktator und seine Herrschaft. Ein neuer Blick auf Stalin.

Am Morgen des 1. März 1953, kurz nachdem er seinen engsten Führungszirkel verabschiedet hat, erleidet Josef Stalin in seiner Datscha bei Moskau einen Schlaganfall. Wenige Tage später ist er tot. Oleg Chlewnjuk, einer ...
  • Sofort lieferbar
HANSER , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Ta-Nehisi Coates
Ausgezeichnet mit dem National Book Award für das beste Sachbuch 2015

Dieses Buch ist aus keiner zukünftigen Diskussion um Rassismus wegzudenken. "Pflichtlektüre!" Toni Morrison
  • Sofort lieferbar
THEISS , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Roger Crowley
Portugals Kampf um ein Weltreich

Abenteurer, Händler, Kreuzfahrer: 1497 umsegelt Vasco da Gama das Kap der Guten Hoffnung und entdeckt den Seeweg nach Indien. Der Erfolgsautor Roger Crowley beschreibt Portugals Weg vom kleinen Königreich zur Weltmacht - eine Geschichte von abenteuerlichen Entdeckungen, von Geld und ...
  • Sofort lieferbar
BLESSING , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Christine Eichel
Warum uns die Reformation bis heute prägt

Es ist viel mehr Luther in uns, als wir ahnen.

Das Jahr 1517 markiert eine historische Zäsur, die für Deutschland identitätsstiftende Bedeutung hat. Denn Luthers 95 Thesen über den Ablasshandel waren ein Signal, das neben der religiösen Erneuerungsbewegung einen tiefgreifenden ...
  • Sofort lieferbar
KLETT-COTTA , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Simon Hall
Welt im Aufstand

Der Kampf um Freiheit - wie ein Jahr die Welt veränderte.

1956 war eines der außergewöhnlichsten Jahre des 20. Jahrhunderts: Rund um den Globus erhoben die Menschen ihre Stimmen, um "Freiheit" zu fordern. Simon Hall schildert die turbulenten Ereignisse dieses Jahres und entfaltet ...
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER , 2015
Gebunden
Sachbuch (allgemein)
buchprofile-Rezension
Johann Hari
Die Geschichte eines langen Krieges

"Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen." Glenn Greenwald

Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2015
Kartoniert/Broschiert
buchprofile-Rezension
Katharina Kakar
Leben zwischen Unterdrückung und Widerstand

Im Dezember 2012 wird eine 23-jährige Studentin in einem Bus in Delhi zum Opfer einer Gruppenvergewaltigung. Ihr Tod kurz darauf löst wochenlange Proteste in Indien aus. Katharina Kakars bewegendes Buch erschließt uns die Lebensrealität der Frauen auf dem Subkontinent, die millionenfaches ...
  • Sofort lieferbar
DVA , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Garri Kasparow
Die Zerstörung der Demokratie in Russland und die Folgen für den Westen

Die Neue Eiszeit

Der Aufstieg des hochrangigen ehemaligen KGB-Offiziers Wladimir Putin zum russischen Präsidenten im Jahr 1999 hätte für uns ein Warnsignal sein können, dass sich Russland in eine nicht demokratische Richtung bewegt. In den folgenden Jahren jedoch - während die USA ...