Schöne Literatur

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
HANSER BERLIN , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Johanna Adorján
Roman

Johanna Adorján erzählt die Geschichte einer Liebe, die leicht beginnt und abgründig endet.
  • Sofort lieferbar
DROEMER/KNAUR , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Renate Ahrens
Roman

Irma (86) musste einst als jüdisches Kind mit einem Kindertransport aus Nazi-Deutschland über England nach Irland fliehen. Ihre Eltern und Freunde blieben zurück und verschwanden so aus ihrem Leben. Dieses Trauma begleitet sie und ihre irische Familie das ganze Leben - alles Deutsche wurde ...
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, BERLIN , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Yelena Akhtiorskaya
Roman. Deutsche Erstausgabe

"Bühne frei für eine frische weibliche Stimme: Akhtiorskayas energiegeladene Prosa hat die Intensität eines Red-Bull-Koffeinschocks." Los Angeles Times.
  • Sofort lieferbar
SUHRKAMP , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Isabel Allende
Roman

Isabel Allende auf dem Höhepunkt ihres Schaffens

"Es liegt an uns, ob die Liebe ewig währt."

Für Irina ist der neue Job ein Glücksfall. Die junge Frau soll für die Millionärin Alma Belasco als Assistentin arbeiten. Mit einem Schlag ist sie nicht nur ihre Geldsorgen los, ...
  • Sofort lieferbar
RESIDENZ , 2016
Gebunden
buchprofile-Rezension
Sofia Andruchowytsch
Roman

Stanislau um 1900: eine galizische Kleinstadt am Rande der Monarchie. Adelja und Stefa, "miteinander verflochten wie die Stämme zweier Bäume", einander stützend, einander die Luft zum Atmen nehmend, wachsen gemeinsam auf. Als Adelja den
Steinmetz Petro heiratet, wird aus der engen ...
  • Sofort lieferbar
DROEMER/KNAUR , 2016
Gebunden
Tabor Süden Bd.20
buchprofile-Rezension
Friedrich Ani
Ein Tabor Süden Roman

Nach dem Brandanschlag auf die Münchner Detektei Liebergesell ist deren Zukunft ungewiss. Gegen den Willen seiner Chefin nimmt Tabor Süden dennoch den Auftrag an, einen Geschäftsmann zu suchen. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf Affären und Lügen, auf Menschen, die geübt sind im Wegschauen ...
  • Sofort lieferbar
Luchterhand Literaturverlag , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
António Lobo Antunes
Roman

Was bleibt vom Leben, wenn man alles verloren hat?

Eine Frau Anfang fünfzig hält Rückschau auf ihr Leben: Es sind nur drei Tage, die sie im einstigen Ferienhaus ihrer Familie verbringt, um Abschied zu nehmen, weil das Haus verkauft worden ist. Doch in diesen drei Tagen stürzt das ...
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, REINBEK , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Nicholson Baker
Roman

"Hallo, meine kleinen Vögelchen. Ich heiße Paul Chowder, und ich sitze hier im blendenden Mittagslicht neben dem Hühnerstall und erzähle euch von den Dingen, von denen erzählt werden muss. Ihr wisst schon: Liebe, Ruhm, das Nichts, versunkene Kathedralen und das selbstfahrende Regenmobil von Sears....
  • Sofort lieferbar
HEYNE , 2015
Gebunden
John Puller Bd.3
buchprofile-Rezension
David Baldacci
Thriller

Spezialagent John Puller jagt den meistgesuchten
Verbrecher Amerikas - seinen eigenen Bruder

Noch nie ist es einem Gefangenen gelungen, aus Amerikas bestgesichertem Militärgefängnis auszubrechen. Bis jetzt. Der Flüchtling: Robert Puller, Hochverräter und nun meistgesuchter ...
  • Sofort lieferbar
HOFFMANN UND CAMPE , 2016
Hardcover
buchprofile-Rezension
Alessandro Baricco
Roman

Jasper Gwyn, ein berühmter englischer Schriftsteller Anfang vierzig, fasst eines Tages einen weitreichenden Entschluss. In einem Zeitungsartikel listet er 52 Dinge auf, die er fortan nicht mehr zu tun gedenkt, darunter auch: Bücher schreiben. Stattdessen beschließt er, in seinem neuen Leben ...
  • Sofort lieferbar
KINDLER , 2016
Hardcover
buchprofile-Rezension
Laura Barnett
Roman

Das erfolgreichste belletristische Debüt des Jahres 2015 in England: 'Drei mal wir' ist ein reicher Roman über die Was-wäre-wenn-Momente des Lebens. Darüber, wie ein Augenblick über unser Leben entscheiden kann. Und es ist ein Plädoyer für die Liebe - auch wenn man sie nicht immer gleich erkennt....
  • Sofort lieferbar
KIEPENHEUER & WITSCH , 2016
Hardcover
buchprofile-Rezension
Shida Bazyar
Roman

1979. Behsad, ein junger kommunistischer Revolutionär, kämpft nach der Vertreibung des Schahs mit seinen Freunden für eine neue Ordnung. Er erzählt von funkenschlagender Hoffnung, von klandestinen politischen Aktionen, und davon, wie er in der mutigen, literaturbesessenen Nahid die Liebe ...