Psychologie

  • Sofort lieferbar
CAMPUS VERLAG , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Christophe André

Glück von A bis Z

"A wie Alltag: unsere wichtigste Quelle für Glück. Das Wunderbare: Die Vorkommen sind beachtlich und sie zu erschließen ist einfach. Man muss nur die Augen öffnen und sich ihrer bewusst werden". Willkommen in der Welt von Christophe André! Europas Experte für ...
  • Sofort lieferbar
KÖSEL , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Jonathan Briefs
Die Kunst, sich selbst zu überraschen

Wer sein Leben ändern und Neues erleben will, muss Dinge tun, die er noch nie getan hat. Jonathan Briefs macht Lust, überkommene Routinen und Konventionen hinter sich zu lassen und damit sich selbst und andere zu überraschen. Viele Beispiele zeigen, wie wir mehr Unverwechselbarkeit ...
  • Sofort lieferbar
BTB , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Maximilian Dorner
Von der Entdeckung eines Lebensgefühls

Seien Sie doch mal einsam!

Einsam zu sein: gibt es das heutzutage überhaupt noch, wo sich doch jeder mit jedem in Windeseile verknüpfen und hemmungslos Informationen, Gefühlszustände, Ärgernisse und Lustigkeiten austauschen kann? Natürlich gibt es die Einsamkeit noch, und manch ...
  • Sofort lieferbar
PATMOS VERLAG , 2015
Kartoniert/Broschiert
buchprofile-Rezension
Christian Firus, Hans-Hermann Firus
So stärken Sie Ihre seelische Widerstandskraft. Mit einem Vorwort von Luise Reddemann

Der Verlust des Arbeitsplatzes, eine Krankheit oder die Trennung von einem geliebten Menschen - all dies sind Lebensereignisse, die uns herausfordern. Wer seine Stärken und Fähigkeiten pflegt und seine Ressourcen voll ausschöpft, kann solchen schwierigen Erlebnissen etwas entgegensetzen und ...
  • Sofort lieferbar
Vandenhoeck & Ruprecht , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Gerald Hüther
Eine Einladung zur Wiederentdeckung der Freude am eigenen Denken und der Lust am gemeinsamen Gestalten

Das Ende des Kollektivismus kam schneller als erwartet. Aber auch der Individualismus der westlichen Welt hat sich nicht als zukunftsfähiges Gesellschaftsmodell erwiesen. Offenbar brauchen Menschen beides: individuelle Freiräume und soziale Eingebundenheit.
Gerald Hüther entwickelt mit ...
  • Sofort lieferbar
DUMONT BUCHVERLAG , 2015
Gebunden
buchprofile-Rezension
Eyal Winter
Warum Angst, Wut und Liebe rationaler sind, als wir denken

Warum wurden Bill Gates und Mark Zuckerberg aus Havard rausgeworfen? Weshalb pflegen wir die Illusion von Romantik? Wieso lieben wir Menschen, vor denen wir uns fürchten? Und warum machen Menschen Kunst? Eyal Winter zeigt anhand dieser und anderer Fragen, dass sich selbst hinter vermeintlich ...
  • Sofort lieferbar
KÖSEL , 2015
Kartoniert/Broschiert
buchprofile-Rezension
Eva Wlodarek
Vom mutigen Umgang mit einem schmerzhaften Gefühl

Jeder kennt das Gefühl, nicht mit sich selbst und anderen in Kontakt zu sein. Vielleicht, weil man eine wichtige Person, den Arbeitsplatz oder das gewohnte Umfeld verloren hat. Weil man in der Partnerschaft frustriert ist oder trotz vieler Freunde unter Isolation leidet. Manchmal ist es auch ...