Martin Walser

Seit seinem Debütroman „Ehen in Philippsburg“ im Jahr 1957 zählt Martin Walser zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Gegenwart. Im Januar erschien sein jüngstes Werk „Statt etwas oder Der letzte Rank“, das - wie alle anderen zuvor - zum Bestseller avancierte und von der Kritik u. a. als „brillante, metaphernhaft dunkle Konfession eines großen deutschen Schriftstellers“ bezeichnet wurde.
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, REINBEK
Buchleinen
Martin Walser
Zwei Romane. Sonderausgabe

Zwei der schönsten Liebesromane Martin Walsers in edler Ganzleinenausgabe.

"Bis er sie sah, hatte sie ihn schon gesehen. Als sein Blick sie erreichte, war ihr Blick schon auf ihn gerichtet. Das fand statt am Kreuzbrunnen, nachmittags um fünf, am 11. Juli 1823 in Marienbad." Der ...
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, REINBEK , 2017
Gebunden
buchprofile-Rezension
Martin Walser
Roman

Der Höhepunkt in Martin Walsers Alterswerk - ein neuer Roman als Summe und Bilanz.
"Mit der Unwahrheit ein Glückskunstwerk zu schaffen, das ist die menschliche Fähigkeit überhaupt." Wer sagt das? Seine Frau nennt ihn mal Memle, mal Otto, mal Bert, er versucht zu erkennen, wie aus ...
  • Sofort lieferbar
ARGON , 2017
CD
argon edition
Martin Walser
Ungekürzte Lesung. 280 Min.

"Solange ich schreibe, ist das Älterwerden eine interessante Erfahrung."

"Statt etwas oder Der letzte Rank" ist ein Roman, in dem es in jedem Satz ums Ganze geht - von größter Intensität und Kraft der Empfindung, unvorhersehbar und schön. Ein verwobenes Gebilde, auch wenn es seine ...
  • Sofort lieferbar
SUHRKAMP
Kartoniert/Broschiert
Suhrkamp Taschenbücher Nr.1209
Martin Walser
Ausgezeichnet mit dem Hermann-Hesse-Preis 1957. Roman

Der große Gesellschaftsroman Martin Walsers: die Geschichte des jungen, erfolgreichen Aufsteigers Hans Beumann, der schon bald in den besten Kreisen verkehrt. Den kritischen Zustand dieser Gesellschaft aber zeigen die Ehen, die nur durch Ehrgeiz und Gewohnheit zusammengehalten werden. Ein ...
  • Sofort lieferbar
Insel Verlag , 1998
Kartoniert/Broschiert
Insel Taschenbücher Nr.2385
Martin Walser
Novelle
Ein Kritiker hat über Ein fliehendes Pferd geschrieben: "... Diese Geschichte könnte zu dem gehören, das einmal übrigbleibt von einem Jahrhundert."
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT TB. , 2012
Kartoniert/Broschiert
rororo Taschenbücher Nr.24651
Martin Walser
Roman

"Eine Abrechnung mit dem Alter, das hemmungslos romantische Manifest einer aussichtslosen Liebe." FAZ

Karl von Kahn, Anfang 70, ist Anlageberater; das Geldvermehren ist sein Beruf, seine Kunst und Leidenschaft. Seine Energieformel lautet: "Bergauf beschleunigen". Unterzugehen kann ...
  • Sofort lieferbar
SUHRKAMP , 2005
Kartoniert/Broschiert
Suhrkamp Taschenbücher Nr.1374
Martin Walser
Roman

Helmut Halm, dem Walser-Leser aus dem Fliehenden Pferd bekannt, nimmt das Angebot einer Gastdozentur in Kalifornien an. Er versucht eine Flucht nach vorn, denn er meint, durch Emigration zur Emanzipation gelangen zu können. Er macht sich auf, seiner Persönlichkeit Gewicht und Bedeutung zu gewinnen....
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, REINBEK
Gebunden
Meßmer
Martin Walser
Gedanken. Reisen. Momente. Meßmers Gedanken; Meßmers Reisen; Meßmers Momente

Trilogie der Selbst- und Welterkundung - Martin Walsers Meßmer-Bände erstmals vereint.

Alter-Ego, Seelenverwandter, Widerpart - zwischen Meßmer und Martin Walser, heißt es, herrscht eine ähnliche Vertrautheit wie zwischen Keuner und Bertolt Brecht. Wie könnte es auch anders sein, ...
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT TB. , 2014
Kartoniert/Broschiert
rororo Taschenbücher Nr.26759
Martin Walser
Roman

Ein bewegender und lebenskluger Roman über die Liebe.
  • Sofort lieferbar
ARGON , 2012
CD
argon edition
Martin Walser
Ungekürzte Autorenlesung. 418 Min.

Über den Rausch des Schreibens und den Reiz des Liebesverrats

Auf einer illustren Festveranstaltung im Schloss Bellevue wird ein Professor für Molekularbiologie für seine Errungenschaften gefeiert. Doch der ebenfalls geladene Schriftsteller Basil Schlupp hat nur Augen für dessen ...
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, REINBEK , 2007
Buchleinen
Martin Walser
Neununddreißig Balladen
"Mir wächst keine Blume im Mund", heißt es in einer der 39 Balladen vom täglichen Leben mit dem Schmerz. Die Rede ist vom Schmerz eines Stürzenden, Geschundenen, Verletzten, der sagt: "Würf ich jetzt ein Blatt ins Wasser/ spränge drauf, es trüge mich, ich/ schwämme davon. So aber geh ich/ unter ...
  • Sofort lieferbar
SUHRKAMP
Kartoniert/Broschiert
Suhrkamp Taschenbücher Nr.800
Martin Walser
Roman
Erzählt wird der Kampf um etwas Wunderschönes, und wie die Kämpfer ausgerüstet sind. Das Schöne ist ein Haus, ein inniges Gehäuse am See, von Wänden und Fenstern leuchten Sehnsuchtsmotive. Die Kämpfer sind Händler. Das Haus steht leer. Die Besitzerin hat es verspielt. Der schöne Gegenstand wird ...